Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Saisonrückblick: Beşiktaş
von Tolgay17 vor 11 Minuten
Fernandao nach Piräus?
von Efsane1907 am 27.06.2017 22:10
Streit zwischen Tudor und Sneijder?
von UltrAslan23 am 27.06.2017 21:16
Chinesen jagen Quaresma!
von besiegdas am 27.06.2017 19:46
Halil Altintop verlässt FC Augsburg
von Efsane1907 am 27.06.2017 13:28
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 04. 2017

Meister Besiktas empfängt Caykur Rizespor!

Besiktas empfängt Caykur Rizespor - eine auf dem Papier klare Angelegenheit. Und auch die Vorzeichen stehen gut auf einen Heimsieg des Meisters.

Von Metin GÜLMEN

Am Samstagabend (17 Uhr) empfängt Meister Besiktas den Abstiegskandidaten Caykur Rizespor. Was soll da eigentlich schief laufen? Tatsächlich haben die "Adler" die letzten vier Pflichtspiele gewonnen, darunter kritische Duelle wie das Derby bei Galatasaray (1:0) und die UEFA Europa League-Zwischenrunde gegen Hapoel Beer Sheva (3:1, 2:1). Ein Heimsieg ist vor dem Hinspiel des Europa League-Achtelfinals bei Olympiakos Piräus Pflicht, die Tabellenführung auf Verfolger Medipol Basaksehir kann auf komfortable sieben Punkte ausgebaut werden.

Besiktas ohne Uysal und Erkin

Meistertrainer Senol Günes muss lediglich auf die verletzten Necip Uysal und Caner Erkin verzichten, außerdem fehlt Defensivspieler Dusko Tosic, der mit der Rizespor-Partie seine Sperre abgesessen hat. Ansonsten kann er auf seine Bestformation setzen. Denkbar, dass er im Hinblick auf die schwere Auswärtshürde bei Olympiakos Piräus in der kommenden Woche auf einzelne Akteure verzichtet.

Schlechte Voraussetzungen für Rizespor

Caykur Rizespor steht mit 20 Zählern auf Platz 16, ist seit vier Pflichtspielen ohne Sieg. Unter der Woche setzte es eine empfindliche 0:2-Schlappe im Hinspiel des Pokal-Viertelfinals bei Kasimpasa, das Halbfinale ist also in weite Ferne gerückt. Und: Seit elf Spielen sind die Teestädter gegen Besiktas sieglos, zuletzt gewann man im Februar 2006 im alten Inönü-Stadion 1:0. Mit Mehmet Akyüz, Ümit Kurt (beide verletzt) sowie die gesperrten Davide Petrucci und Ahmet Özek fehlen Trainer Hikmet Karaman gleich wichtige Spieler. Er sagte schon nach dem verlorenen Pokalspiel bei Kasimpasa: "Wir bereiten uns akribisch auf Besiktas vor. Der Meister ist immer Favorit, doch wir werden unser Bestes geben. Unser Ziel ist ein Punkt." Leiten wird die Begegnung Schiedsrichter Yasar Kemal Ugurlu.

Voraussichtliche Aufstellungen

Besiktas: Fabri - Adriano, Nukan, Marcelo, Gönül - Hutchinson, Özyakup, Talisca - Quaresma, Babel, Tosun

Caykur Rizespor: Diallo - Ovacikli, Oboabona, Yaakoubi, Cek - Saadane, Jantscher, Niyaz, Nosa, Edomwonyi - Kweuke

SR: Yasar Kemal Ugurlu

Anpfiff: 17 Uhr (MEZ), Vodafone-Arena, Istanbul


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol