Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Nach Podolski auch Chedjou weg!
von Samson vor 29 Minuten
BJK: Türüç und Mor ein Thema?
von RidvanSeytan vor 50 Minuten
Fenerbahce: Unzufriedenheit wächst!
von Efsane1907 vor 51 Minuten
Bleiben Sow und Lens?
von Littleboy vor 56 Minuten
Misere im Fußballland Türkei
von Serdaro am 23.03.2017 13:09
gazetefutbol
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 07. 2017

EL: Beşiktaş-Stars im Visier der Scouts

Vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Europa League am Donnerstag kriselt es bei Beşiktaş-Gegner Olympiakos Piräus. Der griechische Rekordmeister hat nach drei Niederlagen in Folge Trainer Paulo Bento entlassen. Die Chance für die „Adler"? Die Scouts diverser europäischer Klubs werden bei diesem Spiel indes ein Auge auf die BJK-Stars werfen.

Von Anil P. Polat

Am Donnerstagabend (09. März, 21:05 Uhr MEZ) tritt Beşiktaş im Achtelfinal-Hinspiel der UEFA Europa League bei Olympiakos Piräus an. Die Griechen befinden sich derzeit in einer sportlichen Krise. Erstmals seit 21 Jahren hat Piräus in der Liga in drei Spielen in Folge keinen einzigen Punkt geholt. Zuletzt verlor Olympiakos mit 0:2 bei PAOK Thessaloniki. Obwohl Olympiakos nach 23 Spieltagen immer noch souverän die Tabelle der griechischen Liga anführt und die besten Chancen auf die siebte Meisterschaft in Serie und den 44 Ligatitel insgesamt hat, reagierte das Piräus-Präsidium und entließ Chefcoach Paulo Bento unmittelbar vor dem Europapokalspiel gegen Beşiktaş.

Am Donnerstag wird sich zeigen, ob diese Entscheidung von Vorteil für Olympiakos war oder sich dieser Entschluss gegen Beşiktaş rächt. Auf die Begegnung gegen Beşiktaş werden U20-Trainer Vassilis Vouzas und sein Assistent Ariel Ibagaza das Team von Piräus vorbereiten und während der Partie an der Seitenlinie coachen.

Mittelfeldspieler auf dem Radar europäischer Klubs

Wie die türkische Zeitung "Milliyet" in Erfahrung brachte, werden zahlreiche Spielerbeobachter die Partie im Karaiskakis-Stadion (Kapazität: 33.296) verfolgen und dabei die Leistungen einiger Beşiktaş-Spieler ganz genau unter die Lupe nehmen. So seien unter anderem die Scouts des FC Arsenal, FC Valencia und FC Sevilla im Stadion, um sich ein Bild von Oğuzhan Özyakup zu machen. Der FC Sunderland beobachte währenddessen Tolgay Arslan. Ein anderer Premier League-Verein, der FC Liverpool, habe Interesse an Anderson Talisca und werde einen Bericht über die Vorstellung des schussgewaltigen Brasilianers erstellen.

Auch Aboubakar und Tosun im Fokus

Aus der Serie A seien die Scouts des SSC Neapel beim Spiel zugegen. Diese hätten es auf Vincent Aboubakar abgesehen. Zudem werden aller Voraussicht nach weitere Scouts von Lazio Rom, West Ham United und Norwich City die Begegnung und die Performance von BJK-Goalgetter Cenk Tosun analysieren. Der Beşiktaş-Vorstand schaffte passend die perfekten Voraussetzungen, damit die Spieler hochmotiviert und leistungsorientiert auftreten. Sollte Beşiktaş nämlich das Viertelfinale erreichen, so erhält jeder Spieler eine Siegesprämie in Höhe von 60.000 Euro. 

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol