Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Saisonrückblick: Beşiktaş
von Tolgay17 vor 10 Minuten
Fernandao nach Piräus?
von Efsane1907 am 27.06.2017 22:10
Streit zwischen Tudor und Sneijder?
von UltrAslan23 am 27.06.2017 21:16
Chinesen jagen Quaresma!
von besiegdas am 27.06.2017 19:46
Halil Altintop verlässt FC Augsburg
von Efsane1907 am 27.06.2017 13:28
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 11. 2017

Wilde Spekulation um Tolgay Arslan

Vor dem Duell mit Ex-Spieler Sergen Yalçın und Kayserispor ist bei Beşiktaş Ruhe angesagt. Die Spieler regenerieren, während die Medien eine wilde Spekulation um Tolgay Arslan in die Welt setzen.

Von Tarik DEDE

Beşiktaş hat derzeit viele besondere Spiele vor der Brust. Nach dem Derbysieg und dem erfolgreichen Auftritt im Europa League-Hinspiel gegen Olympiakos wartet nun ein Wiedersehen auf die Truppe von Şenol Güneş. Am Sonntagabend gibt es schließlich ein Treffen mit einem der talentiertesten Spieler, die je das Trikot der Adler trugen. Kayserispor ist mit Cheftrainer Sergen Yalçın in der Vodafone-Arena zu Gast. Der einstige „Süper Solak“ hat aus dem abstiegsbedrohten Team eine gefährliche Einheit geformt und musste seit Jahresanfang nur zwei Niederlagen in zehn Pflichtspielen hinnehmen. Die beiden Mannschaften treffen in der Süper Lig bereits zum 42. Mal aufeinander. In den bisher 41 Partien setzten sich die Schwarz-Weißen 24 Mal, die Gelb-Roten dagegen elf Mal durch. Die letzten fünf Ligapartien hat Beşiktaş allesamt gewonnen.

Regeneration auf dem Programm

Doch nun steht da eine ganz andere Mannschaft aus Kayseri auf dem Platz. Zudem hat der türkische Meister noch den intensiven Europapokal-Auftritt in den Knochen. Dementsprechend hält Şenol Güneş den Ball flach und will von der Meisterschaft noch nichts wissen. Am Freitag ließ der Coach zwei Geheimtrainings absolvieren. Eine spannende Frage ist, ob Caner Erkin nun wieder auf dem Platz stehen wird. Zudem muss der eine oder andere Spieler sicherlich geschont werden, am Donnerstag kommt dann ja bereits Olympiakos in die Arena.

Wilde Gerüchte um Spielertausch

Abseits des grünen Rasens sorgt die Presse mal wieder für wilde Schlagzeilen. Einmal mehr steht Tolgay Arslan im Fokus, der am Donnerstag eine schwache Partie ablieferte und sich nicht hätte beschweren dürfen, wenn der Schiedsrichter ihn vorzeitig zum Duschen geschickt hätte. Das übernahm dann Güneş selbst mit seinem Wechsel zur Halbzeit. Tolgay jedenfalls gilt als sicherer Verkaufskandidat für den Sommer. Nun meldet SporX, dass der FC Sunderland den Mittelfeldspieler am Donnerstag erneut beobachtet habe. Bekannt ist, dass die Berater von Arslan schon im Januar Gespräche mit englischen Klubs geführt hatten. SporX hält sogar einen Tausch für möglich. Demnach könnte Tolgay im Sommer, falls Sunderland den Klassenerhalt schafft, in die Premier League wechseln. Im Gegenzug könnte Jeremain Lens, der derzeit auf Leihbasis bei Fenerbahçe spielt, zu den Adlern gehen. Englische Medien hatten bereits vor einer Woche von einem Treffen zwischen den Klubs in Sachen Lens berichtet. Der Offensivmann selbst hatte jüngst betont, wie wohl er sich bei den Kanarienvögeln fühle. Die Entscheidung über seine Zukunft liege aber beim Verein. Da die Saison noch lang ist, wird es in dieser Frage ohnehin keine schnelle Entscheidung geben. Es darf munter weiter spekuliert werden.


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol