Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Saisonrückblick: Beşiktaş
von Tolgay17 vor 1 Minuten
Fernandao nach Piräus?
von Efsane1907 am 27.06.2017 22:10
Streit zwischen Tudor und Sneijder?
von UltrAslan23 am 27.06.2017 21:16
Chinesen jagen Quaresma!
von besiegdas am 27.06.2017 19:46
Halil Altintop verlässt FC Augsburg
von Efsane1907 am 27.06.2017 13:28
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 12. 2017

Kayserispor trotzt Beşiktaş Unentschieden ab

Titelverteidiger Beşiktaş trennte sich nach einem hart umkämpften Match 2:2 von Rückrundensensation Kayserispor. Durch das Remis schrumpft der Vorsprung auf Verfolger Medipol Başakşehir. 

Von Anil P. Polat

Ligaprimus Beşiktaş musste gegen Kayserispor einen empfindlichen Punktverlust hinnehmen. Nach dem 2:2 beträgt der Abstand des amtierenden Meisters (54) auf den Tabellenzweiten Medipol Başakşehir (52) nur noch zwei Punkte. Kayserispor vergrößerte derweil mit nun 27 Punkten die Differenz auf die Abstiegsränge auf sieben Zähler.

Kayseri vergibt Großchance 

Die Anfangsphase gehörte den formstarken Gästen aus Kayseri, die sich auch in der BJK Vodafone-Arena nicht versteckten und es dem türkischen Titelträger und Tabellenführer Beşiktaş nicht leicht machten. Zwar hatten die Schwarz-Weißen nach einer halbhohen Flanke von Andreas Beck und dem folgenden Volley von Anderson Talisca (15.) eine Gelegenheit, die Kayseri-Keeper Ali Ahamada hielt. Doch die Truppe von Trainer Sergen Yalçın erwischte mit Deniz Türüç (25.) die Riesenmöglichkeit der ersten Halbzeit. Nachdem BJK-Schlussmann Fabricio Ramirez patzte und eine hohe Hereingabe wieder fallen ließ, landete der Ball nach Pass von Umut Bulut vor den Füßen von Türüç. Dieser verpasste die Kugel beim ersten Schussversuch, schaffte es dann aber beim zweiten Anlauf und schoss das Spielgerät aufs Tor. Atiba Hutchinson konnte in letzter Sekunde auf der Linie klären. Dann nahmen die Hausherren das Heft langsam aber sicher in die Hand und erhöhten spürbar den Druck. Nach solch einer Sturm- und Drang-Phase schaffte es die Kayserispor-Abwehr nicht, den Ball aus der Gefahrenlage wegzubekommen und plötzlich zog Afrikameister Vincent Aboubakar (40.) trocken vor dem Gehäuse der Gäste ab. Ahamada parierte den harten Schuss glänzend und verhinderte so einen möglichen Rückstand zur Pause. 

Aboubakar rettet Beşiktaş einen Punkt 

Die zweite Durchgang begann mit Chancen von Talisca (46.) und Beck (52.). Der Brasilianer schoss zu hoch, während der Deutsche mit seinem satten Linksschuss Ahamada nicht überwinden konnte. Auf der Gegenseite blieb Fabricio Sieger gegen den starken Silvestre Varela (53.). Dann fiel schließlich der erste Treffer der mitunter temporeichen Begegnung. Nach einer Ecke von Oğuzhan Özyakup hatte Aboubakar (56.) unerwartet die Möglichkeit zum Abschluss. Und der Kameruner nutzte die Chance und erzielte mit einem harten und platzierten Schuss das 1:0 für Beşiktaş. Die Führung währte nicht all zu lange. Nach Vorarbeit von Varela bediente Erkan Kaş seinen Mitspieler Bulut (82.) mustergültig per Flachpass. Bulut schob aus kurzer Distanz problemlos zum 1:1 ein. Es war erst der zweite Saisontreffer des Angreifers. Ahamada wehrte mit einer Glanztat einen Hammer von Talisca (73.) aus gut 30 Metern ab. Nur 60 Sekunden später fand Talisca (74.) erneut seinen Meister in Ahamada. Saison-Durchstarter Türüç ließ nach einem Einwurf zwei Gegenspieler stehen und passte den Ball scharf in den Strafraum. Andreas Beck beförderte beim Abwehrversuch das Leder ins eigene Tor und brachte Kayseri so mit 2:1 in Front. Beşiktaş warf nach dem Rückstand alles nach vorn. Talisca (86.) traf die Latte, doch der 23-Jährige stand beim Zuspiel ohnehin im Abseits. Vincent Aboubakar (88.) erzielte nach einer Weltklasse-Drehung dann doch noch kurz vor Schluss den 2:2-Ausgleich, was gleichzeitig der Endstand war. 

Aufstellungen

Beşiktaş: Fabricio - Beck, Marcelo (55. Mitrovic), Tosic, Adriano - Hutchinson, Özyakup, Talisca, Babel (46. Arslan), Aboubakar - Tosun

Kayserispor: Ahamada - Gülen, Kana Biyik, Mabiala, Kaş - Rotman, Lawal (75. Douglao), Varela, Türüç (86. Sow) - Welliton (90. Aslantaş), Bulut

Tore: 1:0 Aboubakar (56.), 1:1 Bulut (64.), 1:2 Beck (82., Eigentor), 2:2 Aboubakar (88.) 

Gelbe Karten: Marcelo, Beck (Beşiktaş) - Gülen, Lawal, Türüç (Kayserispor) 

Zuschauer: 27.671

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol