Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Aykut Kocaman belehrt Beşiktaş
von SariKanarya1907 vor 1 Minuten
Nachlegen gegen RB Leipzig
von Izzo1907 vor 15 Minuten
Özyakup kritisiert Schiedsrichter
von Toraman20 vor 35 Minuten
Galatasaray dreht den Spieß um!
von aslan777 am 25.09.2017 15:25
Galatasaray hofft auf nächsten Dreier
von ForzAslan am 24.09.2017 22:39
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 19. 2017

Besiktas holt 0:0 bei Antalyaspor

Der Meister lässt weiter Punkte liegen. Nach dem Remis letzte Woche gegen Kayserispor kamen die Spieler von Senol Günes auch gegen Antalyasspor nicht über ein 0:0 hinaus. Trotzdem bleibt der Meister Tabellenführer.

Von Ümit YÜCEL

In einer spielerisch schwachen Partie kamen Antalyaspor und Besitas nicht über ein 0:0 hinaus. Besiktas steckte das Spiel unter der Woche gegen Olympiakos Piräus (4:1) noch in den Knochen und so konnten die „Kara Kartal" nicht ihr gewohntes Tempo aufziehen. Antalyaspor versuchte ebenfalls viel, scheiterte aber am Ende am eigenen Unvermögen. Auffällig war der Platzverweis von Besiktas-Stürmer Vincent Aboubakar. Schon unter der Woche wurde der Kameruner wegen einer Tätlichkeit mit Rot vom Platz gestellt. Auch diesmal verhielt sich Aboubakar bei seiner zweiten Gelben Karte nicht unbedingt clever.

Beide Teams zunächst vorsichtig

Die ersten Minuten der Partie begann mit dem Abtasten beider Vereine. Gastgeber Antalyaspor versuchte mit frühem Pressing den Spielaufbau der Gäste zu unterbinden. Dasselbe versuchte auch der Meister und so spielte sich die Anfangsphase eher im Mittelfeld ab. Besiktas versuchte über Oguzhan Özyakup und Anderson Talisca gefährlich zu werden, jedoch waren beide immer wieder gut umstellt seitens der Antalyaspor-Defensive.

Besiktas wird stärker

Mitte der ersten Halbzeit fängt Besiktas an, entschlossener nach vorne zu spielen. Antalyaspor hingegen stand hinten sehr gut und wollte über Altstar Samuel Eto`o für Gefahr sorgen. Auch wenn der Meister bemüht war, so kam in der Offensive nichts Zählbares heraus. Beide Teams wurden einzig über Standartsituationen gefährlich. Insgesamt war es spielerisch eine schwache Leistung beider Teams in der ersten Halbzeit und so ging man mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Zweite Halbzeit beginnt mit viel Tempo

Die zweite Halbzeit versprach zunächst besser zu werden. Beide Teams trauten sich nun mehr, spielten aggressiver nach vorne. Auch der Gastgeber investierte mehr und sorgte mit schnellen Vorstößen für Gefahr. Nach einem schönen Pass von Eto`o auf El Kabir konnte Keeper Fabri dessen Schuss noch zur Ecke klären. Ab der 60. Minute hatten die Gastgeber mehr vom Spiel. Besiktas fand nicht zu seinem gewohnten Spiel, auch weil Antalyaspor sehr aggressiv gegen den Ball spielte. Für Besiktas wurde die Situation nicht besser, denn Aboubakar bekam nur fünf Minuten nach seiner ersten Gelben Karte die zweite Gelbe Karte und wurde folgerichtig Gelb-Rot des Feldes verwiesen. Der Kameruner warf sich vor Antalyaspor-Keeper Ferhat Kaplan und behinderte ihn beim Abschlag.

Antalyaspor jetzt am Drücker

Besiktas war nach dem Platzverweis in Unterzahl und beschränkte sich auf Konter. Antalyaspor war zwar insbesondere nach der Gelb-Roten Karte überlegen, jedoch konnten sich die Mittelmeer-Kicker keine nennenswerten Torchancen erarbeiten. In der 82. Minute hatten die Hausherren nach einer Ecke die große Chance, in Führung gehen zu können. El Kabir köpfte aus fünf Metern, jedoch konnte Fabri mit einem Wahnsinnsreflex abwehren. In den folgenden Minuten versuchte Besiktas die Partie noch über die Runden zu bringen. Mit diesem Remis ist Besiktas mit 55 Punkten weiter Tabellenführer. Antalyaspor tritt auf der Stelle und belegt mit 39 Punkten den sechsten Platz. Nach der Länderspielpause empfängt der Titelverteidiger Genclerbirligi Ankara. Antalyaspor muss gegen Kayserispor ran.

Aufstellungen

Antalyaspor: Kaplan - Aytac, Dursun, Celustka, Yildirim - Charles (90. Kurtulus), Chico, Danilo (46. El Kabir), Etame, Kadah - Eto`o (90. Özkan)

Besiktas: Fabri - Gönül, Marcelo, Tosic, Adriano (58. Mitrovic) - Hutchinson, Özyakup, Talisca (59. Uysal), Quaresma (57. Tosun), Babel - Aboubakar

Gelbe Karten: Özyakup (Besiktas)

Gelb-Rote Karte: Aboubakar (64./Besiktas)


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol