Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Suspendierungen bei Basaksehir!
von Kanarya am 26.04.2017 00:07
Fenerbahçe hält FFP-Kriterien ein
von Kanarya am 25.04.2017 23:59
Wechselt Arda Turan auf die Insel?
von GSwiss am 25.04.2017 13:15
Fener: Schwach, aber erfolgreich!
von Efsane1907 am 25.04.2017 11:58
Fener gewinnt schwaches Derby!
von Efsane1907 am 24.04.2017 14:04
gazetefutbol
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 08. April 2017

Cenk Tosun sagt Lyon den Kampf an

Beşiktaş-Stürmer Cenk Tosun spricht über Heimvorteil, seine Stärken und das Gefühl, "nach Hause zu kommen und meine Freunde zu sehen, wenn ich zum Trainingsgelände komme".

Beşiktaş stand noch nie im Halbfinale eines europäischen Wettbewerbs - wie verlockend ist diese Aussicht?

Ich glaube, wir haben die Qualität, um das Halbfinale zu erreichen und diesen Wettbewerb zu gewinnen. Wir wollen Geschichte schreiben mit Beşiktaş.

Sie haben in vier UEFA-Europa-League-Spielen drei Tore geschossen - worauf führen Sie das zurück?

Auf harte Arbeit - es passiert nichts, wenn man nicht arbeitet, deshalb versuche ich, auch zusätzliche Meter zu gehen, um erfolgreich zu sein. Wenn mein Trainer mir die Chance gibt, versuche ich zu liefern. Ich habe mich in meinen drei Jahren bei Beşiktaş enorm entwickelt, der Trainer hat maßgeblichen Anteil daran.

Wie würden Sie Ihre Spielweise beschreiben? Was sind Ihre größten Stärken?

Die Leute sagen, dass ich im Strafraum gut im Abschluss bin, da stimme ich ihnen zu. Außerdem bin ich mit beiden Füßen ziemlich gut und habe keine Präferenz, was definitiv ein Vorteil ist.

Sie haben sich in dieser Saison von einem Ersatz- zu einem Schlüsselspieler entwickelt. Welchen Einfluss hatten Demba Ba und Mario Gomez während Ihrer ersten beiden Jahre im Verein?

Ich habe eine Menge von Demba Ba und Mario Gomez gelernt - ich habe mich entwickelt und viel Erfahrung gesammelt. Beide sind absolute Topstürmer. In der letzten Saison habe ich meine Trefferquote gesteigert und fühlte mich dann endlich bereit für die Startelf. Der Trainer hat mir vertraut, und ich zahle dieses Vertrauen mit Toren zurück.

Wie ist es, in der Beşiktaş Arena zu spielen?

Wir waren zwei Jahre heimatlos, aber jetzt sind wir zusammen mit unseren Fans in unserem neuen Stadion, das ist ein fantastisches Gefühl.

Unsere Mannschaft ist motivierter, wenn es eine Verbindung zu den Fans gibt. In der Liga sind wir zu Hause noch ungeschlagen und ich denke, es ist für jeden Gegner schwer, uns zu schlagen. Wir werden Lyon das Leben sehr schwer machen.

Wie ist es, mit Şenol Güneş zu arbeiten? Wie stellt er seine Spieler ein?

Ich sehe es als großes Glück an, mit zwei der besten Trainer der Türkei zu arbeiten: Beim Nationalteam mit Fatih Terim und bei Beşiktaş mit Şenol Güneş. Natürlich verbringe ich viel mehr Zeit mit Şenol Güneş und es hat den Anschein, als wäre er nach so vielen Jahren auf dem Gipfel.

Seine Ankunft hatte einen großen Effekt auf uns - wir haben in den letzten zwei Jahren großartigen Fußball gespielt. Das größte Plus mit einem solchen Trainer ist es, dass er wie ein Freund für uns ist.

Beşiktaş steht an der Spitze der türkischen Liga und im Viertelfinale der Europa League - wie ist die Stimmung in der Mannschaft?

Es ist zwar ein Klischee, aber hier ist es wie in einer Familie. Ich sehe meine Teamkollegen nicht als Teamkollegen. Wenn ich zum Trainingsgelände komme, fühlt es sich an, wie nach Hause zu kommen und meine Freunde zu sehen. Niemand ist eifersüchtig auf die anderen; jeder denkt gut über den anderen, was sehr dabei hilft, erfolgreich zu sein.

Hinweis: Dieser Artikel erschien zuerst auf www.uefa.com / Autor: Cetin Cem Yilmaz


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol