Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Chinesen jagen Quaresma!
von Burhan5252 am 26.06.2017 08:17
BJK: Was ist dran am Pepe-Gerücht?
von ahmo25 am 25.06.2017 19:14
Fernandao nach Piräus?
von ahmo25 am 25.06.2017 15:26
Galatasaray: Auch Belhanda kommt!
von melo72 am 24.06.2017 19:24
Kein Angebot für van Persie!
von 19FB07 am 24.06.2017 16:41
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Mittwoch, der 12. April 2017

EL: Şenol Güneş will auf Sieg spielen

Im Vorfeld der wichtigen UEFA Europa League-Viertelfinalbegegnung äußerten sich Beşiktaş-Trainer Şenol Güneş und BJK-Spieler Gökhan Gönül zum bevorstehenden Hinspiel gegen Olympique Lyon. Beide Beteiligten zeigten sich zuversichtlich vor dem Spiel.

Von Anil P. Polat

Şenol Güneş, Cheftrainer Beşiktaş: 

„Es wir ein Spiel zwischen zwei Teams, die aus der Champions League kommen. Wir spielen gegen einen guten Gegner. Aber auch wir sind eine gute Mannschaft. Wir werden uns selbst testen. Sie besitzen talentierte Spieler. Das Stadion wird voll sein. Ich wünsche mir, dass alle mit dem Spiel zufrieden sind und der gewinnt, der es verdient hat. Auch wenn unser Gegner ein junges Team ist, so verfügen sie doch über reichlich Erfahrung. Die vergangen Spiele sind kein Maßstab. Meine Spieler werden mit Sicherheit ihr Bestes geben, um unsere Vorgaben umsetzen. Ich möchte Lyon mit keinem anderen Gegner vergleichen. Aboubakar und Quaresma werden nicht mit uns zusammen sein. Unser Spielformat wird mit den Spielern, die wir haben, das Bestmögliche sein. Wir hoffen, dass die Fairness im Vordergrund steht und diese Partie den Weg für Freundschaften ebnet. Beim Fußball muss das Vergnügen Priorität haben. 

Wir werden unsere Fähigkeiten und unseren Charakter aufbieten und uns bemühen, ein gutes Resultat zu erzielen. Lyon hat viele junge Spieler in seinen Reihen. Die Offensivspieler verfügen derzeit über viel Selbstvertrauen. Auch wir werden mit demselben Selbstvertrauen auftreten. Beide Mannschaften sind darauf aus, guten Fußball zu spielen. Was passieren wird, sehen wir morgen. Unsere Erwartung ist es, Tore zu erzielen, ohne selber welche zu kassieren. Die Menschen sollen glücklich ohne Terror auf der Welt leben. Das wirkt sich auf den Fußball aus. Wie gestern beim Bombenvorfall in Deutschland. Wichtig ist, die Gewalt auf der Erde auszumerzen." 

Gökhan Gönül, Abwehrspieler Beşiktaş: 

„Wir als Verein Beşiktaş gehen in jedem Wettbewerb auf das Spielfeld, um zu gewinnen. Auch morgen werden wir auf den Platz gehen und versuchen zu siegen. Unser Trainer hat uns gesagt, was er will. Wir als Spieler möchten alles geben und hier ein gutes Resultat holen. Lyon ist offensiv sehr stark, hat aber auch Schwächen. Wir werden unsere Maßnahmen für ihre Stärken treffen. Wichtig ist, dass wir mit einem guten Ergebnis zurückkehren. Wir wollen gewinnen. Wir haben oft gesehen, wie der Favorit verloren hat. Wir möchten in die Beşiktaş-Geschichte eingehen. Talent ist wichtig, doch Erfahrung ist alles. Es ist wichtig ein Team zu sein. Morgen beabsichtigen wir wie eine Mannschaft zu agieren und zu kämpfen."

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol