Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Ali Koc bekräftigt: "Ich kandidiere!"
von UltrAslan23 vor 1 Minuten
Die Vorschau zum 6. Spieltag
von bursaliburak vor 39 Minuten
Galatasaray hofft auf nächsten Dreier
von GSCR67 am 23.09.2017 17:15
Trabzonspor kassiert 3:4-Klatsche
von bursaliburak am 23.09.2017 15:30
Die Top-Transfers bei Galatasaray
von Galatasarayli27 am 22.09.2017 23:51
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 19. Juni 2017

Verliert Beşiktaş erneut seine Meister-Offensive?

Wie schon im Vorjahr nach dem Gewinn der letzten Meisterschaft droht Beşiktaş abermals, dass seine erfolgreiche Sturmreihe auseinanderbricht. Zudem werden die Gerüchte lauter, dass zusätzlich Mittelfeldregisseur Oğuzhan Özyakup neben Marcelo Guedes den Verein verlassen könnte.

Von Anil P. Polat

Nach dem Titelgewinn im Vorjahr schaffte es Beşiktaş nicht seine offensiven Leistungsträger zu halten. Damals verließen Süper Lig-Torschützenkönig Mario Gomez und Mittelfeld-Lenker Jose Sosa den Verein. Außerdem verließen im Laufe mit Gökhan Töre und Olcay Şahan wichtige Optionen in der Offensiv-Rotation den Klub vom Dolmabahçe-Palast. Trainer Şenol Güneş sah sich gezwungen, Ersatz zu finden und die Offensivstrategie mit neuen Spielern umzustellen. Zwar gelang dieses schwierige Unterfangen. Doch dasselbe Szenario droht den Schwarz-Weißen auch in dieser Sommerpause. Ein Problem, das es wieder zu lösen gilt.

Aboubakar-Abgang immer wahrscheinlicher - Ba-Zukunft fraglich 

Mehr und mehr scheint ein Verbleib von Vincent Aboubakar bei Beşiktaş unwahrscheinlich. Bisher gelang es dem BJK-Vorstand weder den FC Porto noch den FC Lorient, der 65 bis 70 Prozent (Quellen-Angaben differieren) der Transferrechte am Kameruner hält, finanziell von einem Wechsel zu überzeugen. Zudem berichten portugiesische Medien heute, dass Ligue 1-Verein FC Stade Rennes bereit sei, zehn Millionen Euro für den 25-Jährigen zu zahlen. Ein Umstand, der den Verhandlungsspielraum von Beşiktaş zusätzlich negativ beeinflusst. Auch erscheint derzeit fraglich, ob ein weiteres Engagement von Publikumsliebling Demba Ba wirtschaftlich zu stemmen und sportlich sinnvoll ist, da der 32-jährige Senegalese mit erheblichen Verletzungsproblemen zu kämpfen hat.

Talisca träumt von Manchester - Rom von Özyakup, Lyon von Guedes 

Auch Shooting-Star Anderson Talisca kokettiert immer offener mit einem Wechsel zu Manchester United, wie er erst kürzlich der Presse in seinem Heimatland Brasilien unverblümt mitteilte (GazeteFutbol berichtete). Zudem fordere der schussstarke Mittelfeldspieler eine Angleichung seiner Bezüge zu Aboubakar und damit nahezu eine Verdopplung seines Jahresgehalts auf drei Millionen Euro. Dies sei Voraussetzung, um bei Beşiktaş zu bleiben. Wie die Zeitung "Milliyet" berichtet, nehmen die Interessenten für Oğuzhan Özyakup zu. Allen voran der AS Rom. Özyakup besitzt eine Ausstiegsklausel. Die Höhe des Betrags liegt bei zwölf Millionen Euro. Die Angebote würden in diese Richtung gehen. Das Präsidium schloss in seinen jüngsten Aussagen einen Verkauf nicht länger aus. Auch rücke ein Verkauf von Marcelo Guedes immer näher. Olympique Lyon habe sein Offerte auf nunmehr 8,5 Millionen Euro erhöht.

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol