Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Basaksehir blamiert Galatasaray
von Melo80 am 18.11.2017 22:52
Inler: "Wir schlagen Galatasaray"
von BullevomBosporus am 18.11.2017 20:21
BJK: Schuldenberg bedenklich
von BullevomBosporus am 18.11.2017 20:13
Fenerbahçe: Kocaman-Yıldırım-Gipfel
von SariKanarya1907 am 18.11.2017 19:47
Riza Calimbay fordert drei Punkte
von thefoxxes am 18.11.2017 16:22
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Donnerstag, der 06. Juli 2017

Beşiktaş: Talisca sorgt weiter für Unruhe

Anderson Talisca verpasst mutwillig den Trainingsauftakt bei Beşiktaş und träumt davon mit Jose Mourinho zusammenzuarbeiten und mehr Geld. Vereinsboss Fikret Orman kritisiert das Verhalten sowie die Gehaltsforderungen des Spielers aufs Schärfste.

Von Anil P. Polat

Bereits am 4. Juli sollte Anderson Talisca aus dem Sommerurlaub zurückkehren und am Mannschaftstraining des türkischen Meisters Beşiktaş teilnehmen. Doch der 23-Jährige verlängerte seinen Aufenthalt in Brasilien ohne offizielle Begründung. Präsident Fikret Orman wurde im Anschluss an die Pepe-Pressekonferenz bezüglich Taliscas Verhalten befragt: „Mir wurde nichts Konkretes gesagt. Talisca habe den Gesundheitszustand seiner Mutter als Grund aufgezeigt, doch sollte er wegen etwaigen Gehaltsforderungen nicht zurückgekehrt sein, wird dies Konsequenzen haben. Wir haben vertragliche Vereinbarungen. Eine Gehaltsaufstockung für den Spieler ist für uns kein Muss. Es wäre lediglich eine Geste von Vereinsseite aus. Doch wenn er wegen des Geldes wegen nicht nach Istanbul gekommen ist und die Vorbereitungen verpasst, dann bekommt er niemals mehr Geld von mir." 

Talisca schwärmt von Mourinho 

Die scharfen Worte des BJK-Klubchefs und die Meldungen aus Brasilien unterstreichen die Spekulationen bezüglich eines möglichen Talisca-Abschieds aus Istanbul. Wie die bekannte, brasilianische "Globoesporte" berichtet, beabsichtige Talisca, sich das Transfergeschehen hinsichtlich seiner Person in aller Ruhe in Brasilien anzuschauen und habe nicht vor, vor dem 20. Juli in die Türkei zurückzukehren. Äußerungen von Anderson Talisca tun ihr Übriges um die Abgangsgerüchte weiter zu nähren: „Ich ziehe es vor, keinen Kommentar betreffend eines Transfer abzugeben. Sollte etwas passieren, erfahrt ihr es. Als ich noch bei Benfica spielte, hatte Jose Mourinho bereits viel Lob für mich ausgesprochen. Darüber bin ich sehr glücklich. Er ist ein großartiger Trainer. Ich denke immer noch, dass ich eines Tages mit solch einem großen Trainer zusammenarbeiten werde", zitierte "Esporte Interativo" den schussstarken Mittelfeldspieler. Lokale Medienorgane aus Manchester bringen Talisca in den letzten Tagen immer stärker mit einem Wechsel zu Manchester United in Verbindung.

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol