Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Basaksehir blamiert Galatasaray
von UltrAslan23 am 19.11.2017 03:53
Inler: "Wir schlagen Galatasaray"
von BullevomBosporus am 18.11.2017 20:21
BJK: Schuldenberg bedenklich
von BullevomBosporus am 18.11.2017 20:13
Fenerbahçe: Kocaman-Yıldırım-Gipfel
von SariKanarya1907 am 18.11.2017 19:47
Riza Calimbay fordert drei Punkte
von thefoxxes am 18.11.2017 16:22
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 17. Juli 2017

Beşiktaş: Lens-Flirt entbrennt aufs Neue

Während Präsident Fikret Orman in China neue Kontakte knüpft, nimmt Beşiktaş die Transferverhandlungen mit Jeremain Lens wieder auf. 

Von Anil P. Polat

Die Suche des türkischen Meisters Beşiktaş nach einem Ersatz für den verletzen Flügelspieler Gökhan Töre (Knorpelschaden) geht unbeirrt weiter. Laut Informationen von "NTV Spor" ist Eric Maxim Choupo Moting nicht länger ein Transferkandidat. Der 43-fache kamerunische Nationalspieler ist derzeit vereinslos, was einen Transfer zunächst interessant erscheinen ließ. Doch nun stellte sich wohl heraus, dass der 28-Jährige seine langwierige Knieverletzung, die er sich in der letzen Saison im Trikot des FC Schalke 04 zugezogen hat, nicht vollständig auskuriert beziehungsweise überstanden habe. Daher habe Beşiktaş von diesem Transfer Abstand genommen und sich erneut Jeremain Lens zugewendet. Die Schwarz-Weißen würden sich bemühen den 29-jährigen Niederländer für ein Jahr vom FC Sundeland auszuleihen. Die Gespräche sollen noch diese Woche geführt und zu einem Ende gebracht werden.

Florenz lehnt Angebot für Babacar ab

Auch in Sachen neuer Stürmer gibt es für die „Adler" bisher noch keine Erfolgsmeldung. Gemäß dem vereinsnahen Sportportal "Haber1903" habe der AC Florenz ein Angebot von Beşiktaş in Höhe von sieben Millionen Euro für Angreifer Khouma Babacar (24) abgelehnt. Die Vereinsfunktionäre der Fiorentina würden als Ablösesumme 13 Million Euro verlangen, hieß es. Schon gestern meldeten türkische Quellen übereinstimmend, dass auch ein Angebot für Andre-Pierre Gignac (31) vom mexikanischen Klub Tigres UANL abgewiesen worden sei. Beşiktaş habe vier Millionen Euro für den Franzosen offeriert.

Klubchef Fikret Orman wirbt für Beşiktaş

Derweil ist BJK-Präsident Fikret Orman mit einigen Vorstandsmitgliedern nach China gereist, um dort im Rahmen des Globalisierungsprogramms Beşiktaş als Klub und Marke zu vermarkten. Orman war dabei bereits zu Besuch bei Junwei Zhu, dem Direktor des Fußballverbandes von Shanghai. Nach dem Treffern äußerte sich Orman sichtlich zufrieden über den regen Ideenaustausch und den Empfang im Reich der Mitte: „Zum ersten Mal ist ein türkischer Verein nach China gekommen. Der Besuch von Beşiktaş hat in China für viel Aufmerksamkeit gesorgt. In diesem Jahr werden wir hier nur ein Testspiel bestreiten. Aber für die Zukunft haben wir länger währende Pläne. Unser Ziel ein Klub von Weltformat zu werden, wurde durch dieses Treffen in China und den äußerst vielversprechenden Ideenaustausch einen weiteren Schritt vorangetrieben", so der 49-jährige Vereinsoberste von Beşiktaş.  

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol