Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Galatasaray schlägt Osmanli!
von aslan777 vor 58 Minuten
1:3 in Karabük - Avci rotiert zuviel!
von besiegdas am 20.08.2017 05:10
Giuliano glaubt an EL-Weiterkommen
von besiegdas am 20.08.2017 05:03
GS: Dauerkartenverkauf explodiert
von bursaliburak am 19.08.2017 22:14
Heißer Transfersommer in der Türkei
von Efsane1907 am 19.08.2017 18:39
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Freitag, der 04. August 2017

Fix: Negredo unterzeichnet bei Beşiktaş

Der türkische Meister Beşiktaş stellte Alvaro Negredo offiziell am Freitagmittag als Neuzugang vor. Der Spanier setzt sich hohe Ziele. GazeteFutbol hat die ersten Aussagen des Goalgetters und alle wichtigen Zahlen zum Transfer.

Von Anil P. Polat

Der Wechsel von Alvaro Negredo Sanchez (31) vom FC Valencia zu Beşiktaş ist perfekt. Nachdem der Spanier in den Morgenstunden den obligatorischen Medizincheck absolviert hat, unterzeichnete der Europameister von 2012 einen Dreijahresvertrag (2+1) bei den Türken. Wie aus der Börsenmeldung des Istanbuler Klubs hervorgeht, beträgt die Ablösesumme 2,5 Millionen Euro. Der Spieler wird in den ersten beiden Vertragsjahren je 4,35 Millionen Euro verdienen. Sollte Negredo in der Saison 2018/19 25 Pflichtspiele (Pokal ausgenommen) für Beşiktaş bestreiten, verlängert sich sein Kontrakt in Istanbul automatisch um ein Jahr. Im dritten „Optionsjahr" würde sein Jahressalär vier Millionen Euro betragen. 

Negredo will Titel gewinnen

Negredo zeigte sich während der Pressekonferenz sehr zufrieden: „Ich bin sehr glücklich hier zu sein. Der Vodafone-Park ist ein fantastisches Stadion. Der Transfer entwickelte sich sehr schnell. Mein Manager rief mich an und leitete mir das Angebot von Beşiktaş weiter. Beşiktaş ist ein Klub von Weltformat. Sie haben einen sehr originellen Slogan entwickelt: „Come to Beşiktaş". Der Verein wird mit jedem Tag weltweit berühmter. Ich weiß nicht wer noch kommt, aber ich glaube, ich muss jemanden anrufen (lacht). Ich werde alles dafür tun, um meinen Beitrag dafür zu leisten, dass Beşiktaş wieder Meister wird und um Teil des Teams zu sein. Ich kann es nicht erwarten, das erste Mal vor unseren großartigen Fans zu spielen."

Spanier will persönlichen Torrekord brechen

Zudem verriet der schussstarke Linksfuß seine Spitznamen, Rückennummer, sein Idol und wie viele Saisontore er schießen möchte: „In Spanien ist mein Spitzname Raubtier/Monster. Aber man nennt mich auch Hai oder Matador. In Sevilla habe ich in einer Saison mal 25 Tore geschossen. In dieser Saison möchte ich in allen Wettbewerben 35 Treffer erzielen. Darüber hinaus muss man sehen. Man sollte sich aber nicht zu sehr mit Zahlen beschäftigen. Mein Idol war Ronaldo. Als ich in der zweiten Mannschaft spielte, war er für Real Madrids A-Team aktiv. Er war ein unglaublicher Stürmer. Meine Rückennummer wird die neun sein. Zunächst möchte ich mit Beşiktaş Meister werden, wegen der Nationalmannschaft schauen wir später. Medel ist ein hervorragende Spieler. Wir haben ein tolles Verhältnis zueinander. Aber, ob er kommt, dass muss man unseren Präsidenten fragen."

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol