Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
2:0-Heimsieg gegen RB Leipzig!
von BJK1983 vor 4 Minuten
Vorschau: Beşiktaş vs. RB Leipzig
von Lacazette vor 7 Minuten
Tolga Cigerci fällt vorerst aus!
von Egemen55 vor 19 Minuten
Gute Stimmung bei Fenerbahce
von SariKanarya1907 am 26.09.2017 19:57
"Konnten Galatasaray nicht stoppen!"
von Kubinho74 am 26.09.2017 19:53
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Mittwoch, der 13. September 2017

CL: Besiktas feiert Traumstart in Porto

Dem 15-maligen türkischen Meister Besiktas gelang zum Auftakt der neuen Champions-League-Saison ein Sieg gegen den FC Porto. Die Adler bezwangen den portugiesischen Top-Klub auswärts mit 3:1 und sicherten sich damit die Tabellenführung in der Gruppe G. 

Von Ozan SAHIN

Der türkische Meister Besiktas bezwang im ersten Spiel der UEFA Champions League den FC Porto auswärts mit 3:1. Damit sicherten sie sich mit drei Punkten die Tabellenführung nach dem ersten Spieltag in der Gruppe G. Nach einer temporeichen ersten Hälfte zogen sich die Gäste aus Istanbul zurück und warteten auf Konter-Gelegenheiten. Mit dem entscheidenden 3:1-Treffer von Ryan Babel gab sich Porto endgültig geschlagen.

Eine turbulente erste Halbzeit

Das Spiel begann mit viel Tempo und zahlreichen Torchancen auf beiden Seiten. Der erste gefährliche Schuss kam von Babel (5.) nachdem Anderson Talisca den Ball auf den Niederländer abgelegt hatte. Der Schuss wurde in letzter Sekunde von der Verteidigung geblockt und zur Ecke geklärt. In der Verteidigung machte der amtierende türkische Meister anfangs keinen vertrauenswürdigen Eindruck. Der hohe Druck von Porto sorgte für einige kritische Ballverluste in der eigenen Spielhälfte. Die Gastgeber wussten ihre Chancen jedoch nicht zu nutzen. Auch Portos Abwehr stand alles andere als kompakt. Cenk Tosun kam im Strafraum zum Abschluss, allerdings wurde der Schuss erneut abgefälscht und landete bei Ricardo Quaresma. Der portugiesische Nationalspieler schlug eine Flanke in den Strafraum und Talisca (13.) erzielte durch einen gut platzierten Kopfball das 1:0-Führungstor für Besiktas. Einige Minuten später kam Porto über eine Flanke von Yacine Brahimi auf Moussa Marega, der den Ball nicht kontrollieren konnte und schließlich vor den Füßen von Oliver Torres (19.) landete. Der 22-Jährige zog direkt ab, traf aber nur den Pfosten. Kurz darauf erzielte Porto den Ausgleich zum 1:1 durch ein Eigentor von Dusko Tosic (21.) nach einer Ecke. Wenige Minuten später legte Caner Erkin den Ball auf Tosun (28.) ab. Der türkische Nationalspieler zog aus über 20 Metern mit einem strammen Schuss ab und bezwang Portos Schlussmann Iker Casillas. Ein grandioses Tor. 

Besiktas macht hinten Dicht

In der zweiten Halbzeit konzentrierten sich die Adler verstärkt auf die Verteidigung und versuchten die Führung zu halten. In der Mitte der zweiten Halbzeit gab Brahimi einen schönen Lückenpass auf Tiquinho Soares (62.) ab, welcher plötzlich frei vor dem Tor stand. Der Spanier schoss Keeper Fabricio Ramirez an und der Ball wurde geklärt. Kurz darauf köpfte Ivan Marcano nach einem Eckball den Ball auf das Tor, Oguzhan Özyakup rettete aber auf der Linie. Dem Gastgeber fehlten nun die Räume und die Ideen gingen ihnen auch langsam aus. Sie übten keinen Druck mehr auf das Tor von Besiktas aus. Kurz vor Ende des Spiels setzte Babel (86.) nach einen Doppelpass mit dem eingewechselten Alvaro Negredo im Strafraum der Portugiesen an und schoss den Ball platziert in die lange Ecke und somit zum 3:1-Endergebnis.

Aufstellungen

Besiktas: Fabri, Adriano (87. Uysal), Pepe, Tosic, Erkin, Özyakup (65. Medel), Hutchinson, Quaresma (73. Negredo), Talisca, Babel, Tosun

Porto: Casillas, Ricardo, Marcano, Felipe, Telles, Brahimi, Torres (46. Otavio), Pereira (82. Hernani), Corona (46. Andre), Marega, Soares

Tore: 0:1 Talisca (13.), 1:1 Tosic (21.), 1:2 Tosun (28.), 1:3 Babel (86.)

Gelbe Karte: Erkin (68.), Andre (81.)


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol