Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Giuliano ist entschlossen
von Efsane1907 am 23.11.2017 20:36
Vorerst Rückendeckung für Tudor
von thefoxxes am 23.11.2017 19:22
Spieler der Woche: Adebayor!
von besiegdas am 23.11.2017 17:05
BJK guter Repräsentant der Türkei
von Toraman20 am 23.11.2017 15:42
Beşiktaş: Kurz aufatmen!
von Toraman20 am 23.11.2017 15:27
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 10. Oktober 2017

Mahmutyazıcıoğlu bestätigt Vida-Deal

Der Transfer von Domagoj Vida im Januar zu Beşiktaş wurde von Vorstandsseite bestätigt. Neuzugang Alvaro Negredo versichert, dass nach einigen Startschwierigkeiten Tore und Titel mit Beşiktaş folgen werden.

Von Anil P. Polat

Beşiktaş-Vorstandsmitglied Şafak Mahmutyazıcıoğlu bestätigte gegenüber "Habertürk", dass sich der kroatische Innenverteidiger Domagoj Vida (28) im Januar dem türkischen Meister anschließen werde, schloss aber zugleich weitere Wechsel im Winter aus: „Wir werden außer Vida niemanden verpflichten. Wir haben uns mit ihm bereits in allen Punkten geeinigt. Aber in der neuen Saison werden wir in Sachen Transfers Gas geben. Wir werden einige junge Spieler, die wir schon seit geraumer Zeit beobachten, holen und so den Altersdurchschnitt senken", so der als Rechtsanwalt tätige Vereinsfunktionär. 

Vida im Winter - Jugendoffensive im Sommer 

Auch Präsident Fikret Orman unterstrich im Gespräch mit der Tageszeitung "Sabah", das Vida im Winter Priorität genießt und man für die Spielzeit 2018/19 und darüber hinaus Pläne hat: „Bei uns laufen die Transferaktivitäten 365 Tage im Jahr. Wir werden junge, vierversprechende Spieler verpflichten und den Kader verjüngen. Domagoj Vida ist ein Spieler, den wir schon lange wollen. Vor zwei Jahren verlangte man zehn Millionen Euro Ablöse von uns. Im Januar läuft sein Vertrag aus. Wir wollen ihn im Team sehen. Das ist alles, was ich bezüglich Vida im Moment sagen werde", erklärte der 49-jährige Klubchef. Wie bekannt ist, hat Beşiktaş mit dem Kroaten einen Vorvertrag unterzeichnet. 

Negredo sprüht vor Tatendrang 

Derweil wiederholte Stürmer Alvaro Negredo im Interview mit dem Sportblatt "Fanatik" sein Tor-Versprechen und versicherte den BJK-Fans, dass man am Saisonende erneut Meister werden wird: „Als Angreifer hat man das Pech, dass nur Tore zählen, egal wie gut du abgesehen davon spielst. Aber ich werde anfangen zu treffen. Dafür brauche ich aber etwas mehr Spielzeit. Wichtig ist aber nicht, dass ich treffe, sondern dass die Mannschaft gewinnt. Mich mit Mario Gomez zu vergleichen ist falsch. Wir sind zwei völlig unterschiedliche Spielertypen. Ich kenne die türkischen Schiedsrichter nicht, aber im Derby gegen Fenerbahçe wurden wir klar benachteiligt. 

In der Champions League läuft es gut und wir haben nach zwei Siegen alles in der eigenen Hand. Unsere Fans und der Vodafone-Park sind einzigartig. Ich habe nicht einmal von 100.000 Zuschauern so eine Lautstärke erlebt, wie im Leipzig-Spiel. Cenk Tosun ist ein klasse Spieler, der sehr hart arbeitet. Wir verstehen uns prächtig. Unsere Gegner, wie Galatasaray, haben sich verstärkt, doch Beşiktaş ist der Meister der vergangenen zwei Jahre und wird auch am Saisonende wieder den Titel in der Süper Lig holen. Daran glaube ich felsenfest."

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol