Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Beşiktaş nur 0:0 gegen Akhisar
von Toraman20 am 20.11.2017 18:11
Başakşehir vs. Galatasaray
von Toraman20 am 20.11.2017 18:04
War das der Befreiungsschlag?
von Alex1907 am 20.11.2017 15:31
Basaksehir blamiert Galatasaray
von engin439 am 20.11.2017 14:53
Fenerbahçe: Kocaman-Yıldırım-Gipfel
von Kanarya am 19.11.2017 22:30
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 31. Oktober 2017

Şenol Güneş: „Hauptsache wir punkten“

Morgen ein Sieg gegen den AS Monaco und Beşiktaş steht sicher im Achtelfinale der UEFA Champions League. Das Ziel ist klar, die Punkte im eigenen Stadion behalten und es den Kritikern beweisen.

Von Anil P. Polat

Der türkische Meister Beşiktaş kann morgen (1. November, 18:00 Uhr MEZ) mit einem Erfolg im Vodafone-Park gegen den AS Monaco den Einzug ins Achtelfinale der UEFA Champions League perfekt machen. Eventuell reicht bereits ein Remis, sollte RB Leipzig zeitgleich den FC Porto besiegen. Daher lautet die Parole bei den Schwarz-Weißen, unter allen Umständen punkten. 

Güneş will punkten 

Şenol Güneş (Cheftrainer Beşiktaş): „Wir spielen hintereinander gegen unseren Gegner, daher kennen wir ihn gut. Das ist kein Nachteil, ich bin überzeugt, dass wir die Qualität besitzen, die Herausforderung zu meistern. Sollten wir gewinnen, haben wir einen großen Vorteil. Im schlechtesten Fall müssen wir ein Unentschieden holen. Entweder drei oder einen Punkt lautet unser Ziel. Mustafa, Orkan und Caner sind nicht im Kader. Caner ist nicht verletzt. Diese Entscheidung treffe ich. Unsere Anhänger werden ein wichtiger Faktor sein. Ich denke, der Gegner wird dynamisch auftreten. Wir sind einer der Vereine, die die Türkei repräsentieren. Wir wollen erfolgreich sein. Ich wünsche unseren anderen Klubs ebenfalls viel Erfolg. Ich glaube, das Monaco gegen uns zu sehen, das gegen Bordeaux gespielt hat. Nur weil wir in diesem Wettbewerb drei Spiele gewonnen haben, wurde uns nachgesagt, die Liga nicht ernst zu nehmen. Das ist Unsinn, wir nehmen jedes Spiel ernst. Auch morgen wird unser Ziel lauten, zu gewinnen. Es ändert sich nichts." 

Arslan will das Achtelfinal-Ticket ergattern 

Tolgay Arslan (Mittelfeldspieler Beşiktaş): „Wir treffen auf ein sehr talentiertes und starkes Team. Hoffentlich können wir mit drei Punkten den Sprung in die nächste Runde perfekt machen. Das wäre ein Erfolg für uns, zumal einige gesagt haben, wir hätten nicht die Qualität dies zu schaffen. Alle sollten uns morgen unterstützen. Wir wollen mit der Unterstützung unserer Fans den Sieg holen. Das Monaco Ausfälle wie Falcao hat, interessiert uns nicht. Sie haben viele gute Spieler, die sie ersetzen können. Sie kenne uns und wir kennen sie. Wir spielen in unserem Stadion. Ob wir gewinnen oder verlieren, es geht darum 90 Minuten zu kämpfen. Väter kommen her, Kinder und Jugendliche die ihr Schulgeld sparen, wir werden sie nicht enttäuschen." 

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol