Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Vorschau: Beşiktaş vs. Porto
von Egemen55 vor 9 Minuten
Başakşehir vs. Galatasaray
von GSCR67 am 21.11.2017 15:01
Ümit Özat zurück bei Genclerbirligi!
von Limasen am 21.11.2017 14:17
War das der Befreiungsschlag?
von bwler93 am 21.11.2017 12:02
Beşiktaş nur 0:0 gegen Akhisar
von Toraman20 am 20.11.2017 18:11
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 06. November 2017

BJK: Güneş kritisiert bisherige Punkteausbeute

Ein wichtiger Sieg für den Meister gegen Aufsteiger Göztepe. Doch Beşiktaş-Trainer Şenol Güneş ist unzufrieden mit den bisher gewonnenen Punkten. 

Von Anil P. Polat

Zum 15. Mal in Folge blieb Beşiktaş in der Liga nach einem Europapokalspiel ungeschlagen. Eine stolze Serie. Darüber hinaus konnte der türkische Meister nach zuvor vier sieglosen Partien mit dem 3:1-Erfolg gegen Göztepe (zum Spielbericht) die zweite Begegnung hintereinander gewinnen, was die „Adler" in der Meisterschaft in Schlagdistanz zum Führungsduo Galatasaray und Medipol Başakşehir hält. 

Güneş mit Lob für den Gegner und Kritik an der eigenen Punkteausbeute

Beşiktaş-Trainer Şenol Güneş war nach dem wichtigen Sieg vor der Länderspielpause natürlich zufrieden, vergaß aber nicht den Gegner zu loben, der seit Saisonbeginn von seinem langjährigen Assistenten Tamer Tuna trainiert wird: „Göztepe hat einen sehr guten Präsidenten und sowohl einen starken Kader als auch treue Fans. Unter Tamer Tuna läuft es sehr gut für sie. Unser frühes Tor hat dafür gesorgt, dass wir die Kontrolle von Göztepe übernommen haben. In der zweiten Halbzeit kontrollierten wir das Geschehen dann komplett. Ich gratuliere meinen Spielern für den Sieg in dieser schwierigen Partie. Für ein Team, das um die Meisterschaft spielen will, ist unser Punktestand zu niedrig. Wir liegen im Schnitt unter zwei Punkten, das ist zu wenig. Die Champions League, die vielen Wechsel wegen Sperren und Verletzungen und auch Ungerechtigkeiten sind zum Teil auch an diesem Umstand schuld." 

Talisca-Tor kündigt Rückkehr zu alter Form an 

Torschütze Ryan Babel freut sich über die drei Punkte: „Vor der Länderspielpause zu gewinnen, war enorm wichtig. Wir wollten nicht die gleichen Fehler, wie im Spiel gegen Gençlerbirliği machen." Teamkollege Tolgay Arslans Fazit fiel ebenfalls positiv aus: „Die ersten 15 Minuten hat Göztepe sehr stark begonnen. Sie sind ein sehr gutes Team. Aber wir konnten unseren Fußball schließlich umsetzen und verdient drei Punkte holen. Ich bedanke mich bei unseren Fans, die uns hier nicht allein gelassen haben." Anderson Talisca bedankte sich indes für Ryan Babels schöne Flanke, die zum Führungstreffer führte: „Babel hat mir einen tollen hohen Pass zugespielt und das hat zu einem schönen Tor geführt. Mit meinem Torjubel wollte ich andeuten, dass ich zurück bin." 

Tuna mit objektiver Manöverkritik

Göztepes Chefcoach Tamer Tuna, der als Assistenztrainer mit Beşiktaş zwei Meisterschaften feiern konnte, bevor er das Traineramt in Izmir übernahm, zog folgendes Resümee: „Wir sind sehr gut in die Partie gestartet. Wir hatten unsere Chancen und haben den Abschluss gesucht. Nach dem Gegentreffer übernahm Beşiktaş die Kontrolle. Wir waren bemüht offensiven Fußball zu spielen. Wir hatten keine gute Passquote, das wird allerdings immer schwer sein gegen Beşiktaş. Beşiktaş verfügt über sehr gute Spieler. Wir sind uns unserer Fehler bewusst. Ich bin überzeugt, dass wir noch besser sein werden."

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol