Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Gala zieht in nächste Runde ein
von Melo80 am 13.12.2017 13:14
Besiktas gegen Bayern: Lospech? Nö!
von galaman1905 am 13.12.2017 05:49
5:1-Sieg mit zweiter Garde
von KonyaundBayern am 12.12.2017 21:03
Wieder heile Welt bei Fenerbahçe
von Efsane1907 am 12.12.2017 18:21
Konyaspor gewinnt Kellerduell
von KonyaundBayern am 12.12.2017 13:20
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 02. Dezember 2017

Galatasaray chancenlos gegen Besiktas!

Besiktas geht im Top-Spiel der Woche gegen Galatasaray nach einem verdienten 3:0-Erfolg als Sieger vom Platz. "Die Adler" nutzen in der zweiten Halbzeit ihre Überlegenheit und holen wichtige drei Punkte.

Von Mikail UZUN

Im Top-Spiel der Woche bezwingt Besiktas den Erzrivalen Galatasaray mit 3:0. Eine in der ersten Halbzeit schwache Partie mit wenigen Offensivaktionen entwickelte sich in der zweiten Halbzeit zu einem ansehnlichen Derby, welches am Ende zahlreiche Torraumszenen bot. Direkt nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit war es Cenk Tosun, der seinen Trainer und die Fans „der Adler" erlöste. Dusko Tosic (70.) und Alvaro Negredo (90.) leisteten durch ihre Treffer ebenfalls einen großen Beitrag zum wichtigen Sieg. Besiktas verkürzt damit den Rückstand auf Galatasaray auf drei Punkte. Galatasaray muss mit 29 Punkten den Verlust der Tabellenführung befürchten, sollte Medipol Basaksehir am Sonntag gegen Osmanlispor einen Dreier einfahren. Am kommenden Spieltag reist Besiktas - nach einem Zwischenstopp in der Champions League in Leipzig - nach Kayseri. Galatasaray empfängt Akhisar Belediyespor.

Galatasaray nach Rückstand klar unterlegen

Besiktas legte gut los und hatte bereits nach nur 30 Sekunden die erste Torchance, allerdings zeigte Cenk Tosun Nerven und vergab. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit entwickelte sich das Spiel zu einem Mittelfeldkampf. Beide Teams neutralisierten sich, was dazu führte, dass es wenig zu sehen gab. Galatasaray stand von der ersten Minute an sehr tief und lauerte auf Konter. Durch Sofiane Feghouli wäre den Gelb-Roten beinahe ein Treffer gelungen, doch Gökhan Gönül hatte aufgepasst und entschärfte die Gefahr. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel war es wieder Tosun, der nach einem Fehler von Fernando Muslera die Chance nutzte und die Kugel ins leere Tor beförderte. Nun war die Taktik von Galatasaray-Trainer Igor Tudor über den Haufen geworfen. Galatasaray versuchte offensiver zu agieren und so kam Besiktas zu Chancen, ohne selbst Räume für den Gegner zu gewähren. In der 67. Minute hätte Ricardo Quaresma bereits für die Entscheidung sorgen können, als er alleine vor Muslera den Ball am Tor vorbei schob. Nur drei Minuten später machte es Dusko Tosic besser, dem der Ball nach einem Schussversuch von Ryan Babel vor die Füße fiel. Der Verteidiger schob trocken ein und erhöhte auf 2:0. Die Elf von Senol Günes spielte weiterhin überlegen und ließ in der Defensive kaum etwas zu. Insbesondere über die Außen kamen „die Adler" immer wieder gefährlich vor das Gäste-Tor und erspielten sich zahlreiche weitere Großchancen. In der Nachspielzeit war es dann der eingewechselte Negredo, der Muslera austanzte und den Ball zum 3:0-Endstand über die Linie schob. Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg.

Aufstellungen

Besiktas: Fabri - Gönül, Pepe, Tosic, Adriano - Hutchinson (82.Talisca), Arslan (65. Medel) - Quaresma, Özyakup, Babel - Tosun (87. Negredo)

Galatasaray: Muslera - Mariano, Maicon, Aziz, Denayer (85. Linnes) - Ndiaye, Fernando - Feghouli, Belhanda (69. Inan), Rodrigues (58. Öztekin) - Gomis

Tore: 1:0 Cenk Tosun (46.) 2:0 Dusko Tosic (70.) 3:0 Alvaro Negredo (90.)

Gelbe Karten: Pepe, Arslan, Tosun - Feghouli, Fernando, Gomis


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol