Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Cengiz neuer GS-Präsident
von ErK55J am 20.01.2018 23:37
Vorschau: Fenerbahçe vs. Göztepe
von Efsane1907 am 20.01.2018 19:08
Wer wird neuer GS-Präsident?
von thefoxxes am 20.01.2018 18:45
Tosun: „Premier League mein Traum“
von Cocuklukaskimsin am 20.01.2018 11:12
Beşiktaş: Güneş zerpflückt Team
von Efsane1907 am 20.01.2018 10:43
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 07. Januar 2018

Fikret Orman: „Es kommt ein neuer Stürmer“

Beşiktaş-Boss Fikret Orman stellt klar: Ein neuer Stürmer kommt. Mittelfeldmotoren sollen bleiben. Arda Turan ist willkommen.

Von Anil P. Polat

Beşiktaş-Präsident Fikret Orman beschrieb im Rahmen des Trainingslagers des türkischen Meisters in Antalya die Hintergründe zum Cenk Tosun-Transfer: „Im moment wollen wir keine weiteren Spieler verkaufen. Oğuzhan und Tolgay sollen im Kader bleiben. Allerdings sind solche Transfers wichtig, um den Markennamen des Klubs zu vergrößern und daher auch völlig normales Tagesgeschäft. Wir haben einen wichtigen Spielertransfer abgewickelt (alles zum Rekordtransfer). Unser Spieler (Cenk Tosun, Anm. d. Red.) wollte diesen Wechsel sehr, daher haben wir dem Transfer zugestimmt. Zuletzt wechselte Coutinho für 160 Millionen Euro den Verein. 

Aufmerksamkeit auf Liga lenken

Warum werden diese Summen nicht in der Türkei ein Thema, wenn sie auf der Welt mittlerweile zum Alltag gehören? Wir müssen auch dorthin. Hätte Cenk für Porto gespielt, wäre die Ablösesumme weitaus höher ausgefallen. In unserer Liga kämpfen fünf, sechs Klubs um die Meisterschaft. Wenn wir dafür sorgen können, dass die Süper Lig im Ausland noch mehr verfolgt wird, dann können wir auch als Fußballnation weiter wachsen, sportlich und wirtschaftlich. Wir werden einen Stürmer verpflichten. Vor uns liegen noch 20 Tage. Wir werden alles genauestens abwägen. Arda Turan ist ein wichtiger Spieler, den ich sehr mag. Wo er spielt, wissen wir alle. Ich würde ihn gerne in unserem Kader sehen. Orkan wird von vielen Klubs umworben. Wir haben noch nicht mit dem Spieler und unserem Trainer gesprochen. Ich will, dass er in der zweiten Saisonhälfte eine aktivere Rolle einnimmt und kommende Saison in der Startelf steht." 

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol