Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Wer wird neuer GS-Präsident?
von UltrAslan23 am 19.01.2018 20:06
Beşiktaş: Güneş zerpflückt Team
von Toraman20 am 19.01.2018 19:06
Fenerbahçe mit neuem Hauptsponsor
von Toraman20 am 19.01.2018 18:41
Das Viertelfinale im Überblick
von Efsane1907 am 19.01.2018 17:54
Kocaman will eine Siegermannschaft
von SariKanarya1907 am 19.01.2018 14:05
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Mittwoch, der 10. Januar 2018

Beşiktaş heiß auf Babacar und Gameiro

Der übliche Transferirrsinn hat wieder eingesetzt beim türkischen Meister Beşiktaş. Für den Sturm gibt es neue Favoriten. Die Chinesen buhlen um Ricardo Quaresma und Benfica Lissabon soll ohne Wissen der Türken den Vertrag von Anderson Talisca verlängert haben.

Von Anil P. Polat

Die Tageszeitung "Milliyet" will erfahren haben, dass Beşiktaş Stürmer Kevin Gameiro von Atletico Madrid bis zum Saisonende ausleihen will. Der Franzose besitzt noch einen Vertrag bis 2020 in der spanischen Hauptstadt, doch nach der Rückkehr von Diego Costa könne der 30-Jährige zu einem anderen Verein wechseln, wo er in der Stammelf spielt. Gameiro will seine Chance auf die Teilnahme mit Frankreich an der WM im Sommer in Russland wahren. Erst 2016 wechselte der 13-malige französische Nationalspieler vom Europa League-Rekordsieger FC Sevilla nach Madrid. 

BJK buhlt um Babacar und Boakye 

Zudem soll Beşiktaş Richmond Boakye von Roter Stern Belgrad zur Transferliste hinzugefügt haben. Der 24-Jährige Offensivmann bestritt in der ersten Saisonhälfte 28 Pflichtspiele für Belgrad und markierte starke 23 Treffer für die Serben. Boakye ist aktiver Nationalspieler Ghanas (13 Einsätz/fünf Tore). Gemäß "Sabah" ist Khouma Babacar (24) vom AC Florenz erneut eine Alternative für Beşiktaş. Der Senegalese ist derzeit unglücklich bei der Fiorentina und könne sich einen Wechsel vorstellen. 

Angebot für Quaresma - Neuer Vertrag für Talisca in Lissabon

Auf der anderen Seite gibt es auch Neuigkeiten, was die derzeitigen BJK-Kicker betrifft. So gäbe es eine Offerte für Ricardo Quaresma aus China. Das erste Angebot in Höhe von 13 Millionen Euro sei abgelehnt worden. Laut "Sözcü" hätten die Chinesen bereits auf 15 Millionen Euro erhöht. Der Vorstand von Beşiktaş sei aber erst ab einer Summe von 20 Millionen Euro bereit, seinen Europameister ziehen zu lassen. Indes habe Benfica Lissabon Informationen von "O Jogo" zufolge den Vertrag von Anderson Talisca bis 2021 verlängert. Die offizielle Meldung soll in den kommenden Tagen erfolgen.

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol