Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Fenerbahçe vor Skrtel-Verkauf?
von Efsane1907 vor 23 Minuten
Besiktas: Der Talisca-Deal
von UgiiChilla am 24.05.2018 23:19
Fernando Muslera im Interview
von dropposit am 24.05.2018 19:51
BJK: Wertvollster Klub der Süper Lig
von Efsane1907 am 24.05.2018 19:08
Zweite Amtszeit könnte bevorstehen
von Limasen am 24.05.2018 01:23
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Donnerstag, der 01. Februar 2018

Orman übernimmt Vorsitz der Süper Lig-Klubs

Beşiktaş-Boss Fikret Orman wurde zum neuen Präsidenten der Vereinigung der Süper Lig-Vereine gewählt. Zudem erhielten die beiden Neuzugänge Vagner Love und Cyle Larin ihre Spielerlizenz und sind damit ab sofort für den Meister spielberechtigt.

Von Anil P. Polat

Heute wurde im Istanbuler Stadtteil Maslak, wo sich der Hauptsitz der Vereinigung der Süper Lig-Vereine befindet, der neue Präsident gewählt. Beşiktaş-Klubchef Fikret Orman ging als einziger Kandidat in die Wahl. Der 50-Jährige erhielt 17 der 18 Stimmen der Süper Lig-Klubs. Lediglich Fenerbahçe enthielt sich bei der Stimmabgabe. Ormans Ziel sei es, die Süper Lig attraktiver zu machen und besser zu vermarkten: „Ich habe mit den meisten Klubpräsidenten gesprochen. Sie haben mir ihre Unterstützung zugesichert, dafür und ihr Vertrauen bin ich sehr dankbar. Wir müssen sehen, wie wir den türkischen Sport voranbringen und dem Markennamen der Süper Lig zu mehr Prestige verhelfen können. Darüber müssen wir uns austauschen. Wir haben Erfahrungen und Ideen für Projekte. Nun müssen wir mit einem dauerhaften Team daran arbeiten." 

Lizenzen für Love und Larin 

Indes wurden gestern die jüngsten Beşiktaş-Transfers Vagner Love (33) und Cyle Larin (22) im Zuge einer Pressekonferenz und Vertragsunterzeichnungszeremonie offiziell vorgestellt. Larin erhielt gestern auch seine Spielerlizenz. Love hatte diese bereits am Montagabend erhalten. Damit sind beide Angreifer ab sofort für Beşiktaş spielberechtigt und könnten schon morgen im Ligaspiel gegen Bursaspor (2. Februar, 18:00 Uhr MEZ) zum Einsatz kommen. „Ich wurde hier großartig aufgenommen. Ich habe in der MLS viele Tore geschossen und erfolgreiche Jahre verlebt. Nun möchte ich das hier auf einem noch höheren Level fortsetzen. Dafür werde ich hart arbeiten und auch die professionellen Schritte von Atiba als Vorbild zu nehmen", so Larin. Auch Love brennt auf seinen ersten Einsatz: „Ich kann es kaum erwarten, vor diesen fantastischen Fans zu spielen. Ich wäre gerne gegen Gençlerbirliği eingewechselt worden. Negredo ist derzeit Stammstürmer des Teams. Ich werde hart arbeiten, um meinen Platz zu finden. Ich muss Tore erzielen, sonst erklingt auch keine Musik", sagte der Brasilianer."

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol