Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Die Pressekonferenz aus München
von KKartal am 20.02.2018 07:17
Die Stimmen aus Kasimpasa
von bwler93 am 20.02.2018 01:34
Im Porträt: FC Bayern München
von bwler93 am 20.02.2018 01:29
Löwen verlieren Tabellenführung
von Efsane1907 am 20.02.2018 00:09
Günes mit viel Respekt vor Bayern
von Melo80 am 19.02.2018 21:49
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 10. Februar 2018

Beşiktaş deklassiert Karabükspor

Beşiktaş hat seine Pflichtaufgabe gegen Tabellenschlusslicht Kardemir karabükspor mit Bravour gemeistert und einen klaren 5:0-Erfolg verbuchen können.

Von Anil P. Polat

Titelverteidiger Beşiktaş verbesserte sein Punktekonto durch einen 5:0-Heimsieg gegen Kardemir Karabükspor auf 40 und klettert zumindest bis morgen auf den dritten Tabellenplatz. Damit ist Beşiktaş seit 37 Heimspielen unbesiegt (30S, 7U). Karabük belegt mit zwölf Punkten weiteren den letzten Rang in der Liga. 

Pepe eröffnet Torreigen 

Beşiktaş wurde seiner Favoritenrolle in der ersten Halbzeit gerecht und ging nach einer Ecke durch einen Treffer des aufgerückten Pepe (14.) mit 1:0 in Führung. Nach einer Flanke von Ricardo Quaresma konnte Karabük-Keeper Çağlar Akbaba einen gefährlichen Kopfball von Oğuzhan Özyakup herausfischen. Nach Vorarbeit von Ryan Babel war es dann soweit mit dem zweiten Treffer für die Hausherren. Zwar benötigt Anderson Talisca (27.) drei Anläufe, doch dann markiert er artistisch das 2:0 für Beşiktaş. Nach Zuckerpass hinter die Abwehr von Özyakup nahm Alvaro Negredo (41.) den Ball mit der Brust mit, legte sich den Ball auch auf seinen starken linken Fuss, doch zeigte einmal mehr Schwächen im Abschluss. Seinen verhältnismäßig harmlosen Schuss aus kurzer Distanz parierte Akbaba und verhinderte so die Vorentscheidung in der ersten Spielhälfte. 

Talisca zaubert - Love mit Debütreffer 

Im zweiten Durchgang das gleiche Bild. Beşiktaş überlegen und druckvoll. Dabei vergaben die Schwarz-Weißen leichtfertig zahlreiche Chancen. Der eingewechselte Vagner Love (59.) erzielte schließlich aus stark abseitsverdächtiger Position das 3:0 und damit auch sein erstes Pflichtspieltor für Beşiktaş. Anderson Talisca (83.) erhöhte mit einem spektakulären Freistoßtreffer auf 4:0. Für den Brasilianer war es der neunte Saisontreffer in der Süper Lig. Damit ist der 24-Jährige der erfolgreichste Torschütze von Beşiktaş in der Liga. Den Schlusspunkt setzte Vagner Love mit dem 5:0 und seinem zweiten Treffer des Abends. Kommenden Freitag (16. Februar, 18:00 Uhr MEZ) trifft Beşiktaş auswärts auf Atiker Konyaspor. Karabükspor empfängt am Sonntag (18. Februar, 11:30 Uhr MEZ) Teleset Mobilya Akhisarspor. 

Aufstellungen 

Beşiktaş: Fabri, Gökhan, Pepe, Medel, Adriano, Atiba, Oğuzhan (56. Vida), Quaresma, Talisca, Babel (76. Lens) - Negredo (56. Love) 

Karabükspor: Akbaba - Aslantaş (76. Akın), Kravchenko, Görgülü, Doğan, Skulason, Keleş (67. Kage), Çelik, Ibanez, Bliznichenko (37. Stahl) - Alexe 

Tore: 1:0 Pepe (14.), 2:0 Talisca (27.), 3:0 Love (59.), 4:0 Talisca (83.), 5:0 Love (90.) 

Gelbe Karte: Özyakup, Hutchinson, Adriano (Beşiktaş) - Çelik (Karabükspor)

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol