Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Der Höhenflug des Garry Rodrigues
von Kubinho74 vor 5 Minuten
Vorschau: Fener gegen BJK
von RidvanSeytan vor 27 Minuten
Spieler der Woche: Merih Demiral
von thefoxxes am 23.09.2018 16:26
Trabzon unterliegt Zuhause Göztepe
von Ka1905 am 23.09.2018 15:50
Cocu: „Bin wütend und enttäuscht!“
von Efsane1907 am 23.09.2018 14:17
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Freitag, der 02. 2018

Besiktas hadert mit dem Spielverlauf

Nach dem 2:2 gegen Fenerbahce breitete sich Ernüchterung auf Seiten des Meisters aus. Trainer und Spieler haderten mit eigenen Fehlern und Unkonzentriertheiten, die den Gegner in das Spiel kommen ließen. Talisca äußerte sich zudem über die Vertragsverlängerung bei Benfica Lissabon und seiner Hoffnung, dennoch in Istanbul zu bleiben. 

Von Rohat AKCAKAYA

Senol Günes, Cheftrainer Besiktas: „Wir sind heute auf das Feld gegangen, um zu gewinnen. Wir sind gut in die Partie gekommen und waren auch über das ganze Spiel gesehen überlegen. Wir haben dennoch nicht gewonnen. Durch einfache Gegentore haben wir den Gegner wieder ins Spiel gebracht und gestärkt. Nichtsdestotrotz war es ein schnelles und aufregendes Spiel."

Alvaro Negredo, Stürmer Besiktas: „Ich muss hart für das Team arbeiten. Ich möchte mehr spielen. Ich versuche mich dem Trainer zu zeigen. Wir sind gut in das Spiel gekommen, aber dann haben wir Fehler gemacht. Immerhin konnten wir zum Ende des Spiels treffen und so noch das Unentschieden holen." 

Anderson Talisca, Mittelfeldspieler Besiktas: Es war heute ein großer Kampf. Als wir für einen Moment den Kampf nicht annahmen, kam Fenerbahce zurück ins Spiel. Anstatt Fußball zu spielen, fingen sie an zu foulen und Karten zu sehen. Leider folgten wir ihrem Beispiel. [...] Meine Familie und ich sind hier sehr glücklich. Wir wollten zu keinem Zeitpunkt eine Trennung. Es gab jedoch einige Probleme zwischen den Vereinen und hätte ich nun die Zustimmung zur Vertragsverlängerung verwehrt, hätte es zu Schwierigkeiten bezüglich einer Spielberechtigung für europäische Vereinswettbewerbe kommen können. [...] So musste ich in dieser Situation die Zustimmung erteilen. Der Vereinspräsident ist jedoch über dieses Vorgehen informiert und wird auch in Zukunft immer informiert bleiben."

Folge GazeteFutbol auf  sowie auf


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol