Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
China lockt Bafetimbi Gomis
von Samson vor 0 Minuten
Offiziell: Aykut Kocaman entlassen!
von Hooijdonk17 am 19.06.2018 08:33
Guti Hernandez sagt Besiktas ab
von denizlihorozu am 18.06.2018 18:02
Hooijdonk: „Chance für Cocu“
von SariKanarya1907 am 18.06.2018 15:42
Galatasaray mit Geschäftsidee
von ULTRASLAN87 am 18.06.2018 14:05
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 10. 2018

Beşiktaş hat Gençlerbirliği zu Gast

Mit einem Heimsieg gegen Gençlerbirliği will Titelverteidiger Beşiktaş nach Punkten mit seinen Konkurrenten gleichziehen und seine Meisterschaftsansprüche unterstreichen.

Von Anil P. Polat

Am 25. Spieltag der Süper Lig empfängt Beşiktaş im heimischen Vodafone-Park Ankara-Vertreter Gençlerbirliği. Nach 24 Spielen liegt Beşiktaş mit 47 Punkten auf Platz drei der Tabelle, könnte aber mit einem Erfolg heute nach Punkten zu seinen beiden Titelrivalen Galatasaray und Medipol Başakşehir aufschließen. Gençlerbirliği weist 26 Zähler auf und liegt aktuell auf Rang 14. Nach einem starken Lauf, verlor der türkische Hauptstadt-Klub letzte Woche erstmals wieder seit zehn Partien in der Liga. Während es für die Hausherren um die erneute Meisterschaft geht, stecken die Gäste im Abstiegskampf. Beide Seiten benötigen die Punkte. 

90. Duell - Die Bilanz: 

Bisher trafen die beiden Klubs 89 Mal in der Süper Lig aufeinander. Beşiktaş gewann 50 dieser Begegnungen. Gençlerbirliği war bis dato lediglich acht Mal erfolgreich. 31 Partien endeten mit einem Unentschieden. Das Torverhältnis lautet 142:62 für Beşiktaş. Die Hinrunden-Partie in Ankara konnte die Heimelf mit 2:1 für sich entscheiden. Zudem waren die Schwarz-Weißen in dieser Saison im Pokal zweimal siegreich gegen Gençlerbirliği (3:1, 1:0). Allerdings tut sich der Verein vom Dolmabahçe-Palast in den letzten 14 Duellen deutlich schwerer gegen Gençlerbirliği. In besagten 14 Spielen holte Beşiktaş sechs Siege, musste sich dafür dreimal geschlagen geben und spielte zusätzlich fünfmal Remis. In Istanbul sieht die Sache jedoch wieder um einiges deutlicher aus. Bis heute gab es 44 Spiele am Bosporus. Beşiktaş ging 29 Mal als Sieger aus diesen Vergleichen hervor. 14 Begegnungen endeten Remis. Nur ein einziges Mal konnte Gençlerbirliği Beşiktaş auswärts schlagen (am 2. Dezember 2000). Das Torverhältnis hier: 79:24 für Beşiktaş. 

Beşiktaş weiter ohne Quaresma und Pepe 

Beşiktaş muss in diesem Match weiterhin auf Ricardo Quaresma (Rotsperre) verzichten. Abwehrchef Pepe (Zehenbruch) fehlt ebenfalls sicher. Adriano Correia (Augenverletzung) wird überdies wohl geschont. Mit Caner Erkin, Oğuzhan Özyakup, Tolgay Arslan, Adriano Correia und Gary Medel befinden sich gleich fünf BJK-Spieler an der Grenze zur Gelbsperre. Sollten sie heute eine weitere Gelb Karte kassieren, sind sie am 26. Spieltag im Topspiel gegen Medipol Başakşehir gesperrt. Gençlerbirliği muss hingegen ohne Luccas Claro (Gelbsperre) und die verletzten Ahmet Ilhan Özek und Diallo Guidileye auskommen. Ein Fragezeichen steht auch weiterhin hinter den Einsätzen der beiden angeschlagenen Akteure Ahmet Oğuz und Sergey Politevich. Ob sie spielen, wird sich erst unmittelbar vor dem Anpfiff entscheiden. 

Voraussichtliche Aufstellungen 

Beşiktaş: Fabricio - Gönül, Medel, Tosiç, Erkin - Hutchinson, Arslan, Lens, Babel, Talisca - Negredo

Gençlerbirliği: Hopf - Oğuz, Alper, Politevich, Çiftçi - Manu, Scekic, Khalili, Jailton, Sessegnon - Skuletic 

Schiedsrichter: Mustafa Öğretmenoğlu

Austragunsort: Vodafone-Park (Istanbul)

Anstoß: 17:00 Uhr (MEZ)

TV-Übertragung: beIN SPORTS 1

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol