Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Titelgarant Terim triumphiert erneut
von galaman1905 vor 13 Minuten
Soldado will bei Fenerbahce bleiben
von sarilacivert am 21.05.2018 22:36
Fenerbahce-Coach vor Rücktritt
von Efsane1907 am 21.05.2018 15:42
Ertugrul Saglam übernimmt Kayseri
von Zychopat am 21.05.2018 10:12
GS: Zahlen und Statistiken zum Titel
von sarilacivert am 20.05.2018 23:46
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Mittwoch, der 16. Mai 2018

Atiba Hutchinson verlässt Beşiktaş

Beşiktaş steht kurz davor, mit Atiba Hutchinson einen jahrelangen Leistungsträger zu verlieren. Im Gegenzug plant der BJK-Vorstand eine Kroatien-Connection aufzubauen.

Von Anil P. Polat

Radikale Kaderumwälzungen scheinen sich derzeit beim Meister der vergangenen zwei Jahre anzubahnen. Nachdem der Abschied von Anderson Talisca und Dusko Tosic bei Beşiktaş als äußerst sicher gilt (GazeteFutbol berichtete), sind wohl auch die Tage von Publikumsliebling Atiba Hutchinson in Istanbul gezählt. 

Nach Kanada oder zu Ex-Coach Tuna nach Izmir 

Der 35-jährige defensive Mittelfeldspieler habe das Präsidium von Beşiktaş um einen neuen Vertrag über zwei Jahre gebeten, wobei das zweite Jahr optional sein sollte. Doch der Vorstand der Schwarz-Weißen habe im Gegenzug lediglich einen Einjahresvertrag offeriert. Auch beim Jahresgehalt habe man sich nicht einigen können, so dass Hutchinson sich entschlossen habe, den Klub vom Dolmabahçe-Palast nach fünf Jahren am Saisonende zu verlassen. Im Gespräch ist eine Rückkehr nach Kanada, aber auch ein Wechsel innerhalb der Süper Lig zu Göztepe, wo Tamer Tuna Trainer ist. Beide kennen sich aus gemeinsamen Tagen bei Beşiktaş. Tuna war zwei Jahre Assistenzcoach von Şenol Güneş. Hutchinson bestritt 194 Pflichtspiele für Beşiktaş (neun Tore), davon stand er 187 Mal in der Startformation. 

Kommt die Kroatien-Connection?

Inzwischen laufen die Bemühungen für Neuverpflichtungen langsam aber sich an beim Istanbuler Traditionsverein. Präsident Fikret Orman und Umut Güner, der Leiter des Transferkomitees, hätten sich laut "Takvim" mit Juventus Turin bezüglich Stürmer Mario Mandzukic (32) ausgetauscht. Mit dem Angreifer selbst habe es auch schon Gespräche gegeben. Daneben wolle mach auch Darijo Srna (36) von Schachtjor Donezk für ein Jahr unter Vertrag nehmen, dessen Dopingsperre im August abläuft. Landsmann und Nationalmannschaftskollege Domagoj Vida und dessen Manager Ivan Cvjetkovic hätten sich ebenfalls in die Verhandlungen eingeschaltet und würden sich bemühen, die beiden Akteure von einem Wechsel zu Beşiktaş zu überzeugen.

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol