Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Bony bei Beşiktaş im Gespräch
von RidvanSeytan vor 39 Minuten
Trainingslager als Bewährungsprobe
von Buki3500 am 22.06.2018 21:08
Erstes Training in sechs Tagen
von Muslera1905 am 22.06.2018 20:51
Galatasaray sucht neuen Stürmer
von Kubinho74 am 22.06.2018 18:39
Bestätigt! Cocu zu Fenerbahce!
von RidvanSeytan am 22.06.2018 17:22
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 29. Mai 2018

Mittelfeldspieler des Jahres: Anderson Talisca

Besiktas muss nach dem Abgang von Anderson Talisca eine gewaltige Lücke in der Offensive schließen. Der Brasilianer war für den Tabellenvierten Gold wert - in der Süper Lig und UEFA Champions League!

Von Anil POLAT und Erdem UFAK

Neben Anderson Talisca gehörten u.a. auch Spieler wie Garry Rodrigues (Galatasaray), Okay Yokuslu (Trabzonspor), Emre Akbaba (Aytemiz Alanyaspor), Edin Visca (Medipol Basaksehir), Josef de Souza und Giuliano (beide Fenerbahce) zu den Mittelfeldspielern, die in der abgelaufenen Saison 2017/18 die Highlights setzten und zu wichtigen Leistungsträgern avancierten. Der brasilianische Mittelfeldstar von Besiktas erwies sich am Ende dann aber doch am nützlichsten für seine Mannschaft. Mit viel Spielfreude und beeindruckenden Statistiken verabschiedet sich der 24-Jährige aus der Süper Lig. Ob nun als Halbstürmer oder offensiver Mittelfeldmann - für die GazeteFutbol-Redaktion war der Brasilianer DER Mittelfeldspieler der Saison!

Talisca überzeugt auch in der Königsklasse

Am Ende der ersten Spielzeit zog Beşiktaş nach der teilweise überragenden Debüt-Saison von Talisca (unter anderem fünf Freistoßtreffer) die Option auf ein weiteres Jahr Leihe. Damit blieb der Fan-Favorit den BJK-Anhängern ein weiteres Jahr erhalten. Einmal mehr avancierte Talisca zum absoluten Leistungsträger im Europapokal und in der Liga. In der Champions League erzielte der Offensivspieler aus Feira de Santana in acht Begegnungen starke vier Treffer. Auch dank ihm beendete Beşiktaş die Gruppenphase mit 14 Punkten ungeschlagen als Erster und stellte gleich mehrere türkische Rekorde auf. Im Achtelfinale der Königklasse war der FC Bayern München jedoch eine Nummer zu groß für den Istanbuler Traditionsverein. 

Süper Lig verliert Highlight-Maschine 

In der Liga betritt Talisca 33 Einsätze und schoss 14 Tore und bereite sieben weitere direkt vor. Außerdem stellte er mit acht Kopfballtreffern eine Saisonbestmarke in der Süper Lig auf. Im Pokal war Talisca sechsmal für Beşiktaş aktiv und kam dabei auf zwei Tore und einen Assist. Im Halbfinale war nach einem Streit mit dem türkischen Verband (TFF) allerdings Schluss als Beşiktaş das Team zurückzog. Auch in der Liga beendete Beşiktaş die Saison enttäuschend auf dem vierten Platz. Talisca hingegen war für Beşiktaş und den türkischen Fußball sicherlich keine Enttäuschung. Für den Brasilianer selbst gab es zwar keinen Titel zum Abschied. Trauriger ist aber sicherlich, dass die Süper Lig um eine Attraktion ärmer ist.

Folge GazeteFutbol auf  sowie auf 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol