Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Galatasaray und Bursa spielen 1:1
von beko11 vor 55 Minuten
FB: Avis neuer Brustsponsor
von Efsane1907 am 20.10.2018 12:53
Aybaba:Galatsaray-Spiel als Wende
von GSCR67 am 19.10.2018 21:29
Frey: „Möchten alle drei Pokale!″
von jakouby am 19.10.2018 21:13
Fix: Terim verlängert bei Galatasaray
von Kubinho74 am 19.10.2018 20:21
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 02. Juni 2018

Özyakup dementiert Süper Lig-Angebote

Oğuzhan Özyakup wird aktuell verstärkt mit einem Wechsel innerhalb der Süper Lig in Verbindung gebracht. Der Spieler nahm jetzt Stellung zu den Gerüchten. Während Beşiktaş am Verkauf von Alvaro Negredo arbeitet, hat man selbst ein Auge auf Musa Çağıran geworfen.

Von Anil P. Polat

Offiziell läuft der Vertrag von Mittelfeldspieler Oğuzhan Özyakup am 30. Juni bei Beşiktaş aus. Aus diesem Grund wird der 25-Jährige derzeit auch bei anderen türkischen Vereinen gehandelt. So zum Beispiel auch beim türkischen Meister Galatasaray. Inoffiziell berichten oft gut unterrichtete Quellen, wie das vereinsnahe Sportportal "Haber1903", dass der 34-malige türkische Nationalspieler bereits einen neuen Vier- oder Fünfjahresvertrag unterschrieben habe und das offizielle Statement von Vereinsseite in Kürze erfolgen werde.

Alles nur Gerüchte - Klubchef wird Dinge klarstellen 

Özyakup selbst nahm gegenüber "Fanatik" Stellung zu den Spekulationen um seine Person: „Ich habe mit keinem Klub in der Türkei Kontakt gehabt, geschweige denn verhandelt. Die Meldungen sind nur Gerüchte ohne jeglichen Wahrheitsgehalt. Unser Präsident Fikret Orman wird zu gegebener Zeit zu diesem Sachverhalt ein offizielles Statement abgeben", so der im niederländischen Zaandem geborene, zentrale Mittelfeldspieler. 

Mexikaner buhlen um Negredo 

Indes erhofft sich Beşiktaş hingegen Stürmer Alvaro Negredo von der Gehaltsliste streichen zu können. Informationen der spanischen Zeitung "AS" zufolge, gäbe es mit Deportivo Toluca und Santos Laguna gleich zwei Interessenten aus Mexiko für den 32-jährigen Angreifer. Angeblich seien beide Verein bereit, drei Millionen Euro für den Europameister von 2012 zu zahlen. Negredo ist mit 4,35 Millionen Euro Topverdiener bei Beşiktaş. Die Schwarz-Weißen verpflichteten den Spanier zu Beginn der letzten Saison für 2,5 Millionen Euro vom FC Valencia. In der abgelaufenen Saison absolvierte Negredo 43 Pflichtspiele für die „Schwarzen Adler" und erzielte dabei 15 Tore und verbuchte zusätzlich fünf Assists. 

Güneş will Çağıran im Team 

Zwischenzeitlich habe Beşiktaş die Fühler nach Musa Çağıran vom Absteiger Osmanlıspor ausgestreckt. Laut "TRT Spor" würde BJK-Trainer Şenol Güneş den 25-jährigen Mittefeldspieler gerne im Kader sehen. Çağıran spielt seit 2015 in Ankara und bestritt in der vergangenen Saison für den türkischen Hauptstadt-Klub 26 Partien in der Süper Lig. Dabei kam der gebürtig aus Konya stammende Mittelfeldakteur auf starke acht Treffer und zwei Torvorlagen. Sein Vertrag bei Osmanlıspor läuft allerdings noch bis 2020.

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol