Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
„Bin wegen Terim gekommen!“
von thefoxxes am 16.07.2018 19:16
Fenerbahce meldet Transfer perfekt
von fbboy1999 am 16.07.2018 18:59
Fenerbahce vor Kadioglu-Transfer!
von 19FB07 am 16.07.2018 10:39
Besiktas gewinnt neue Talente
von Toraman20 am 16.07.2018 10:25
Guti und İlhan Mansız kommen
von besiegdas am 16.07.2018 04:57
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Mittwoch, der 04. Juli 2018

Cyle Larin: "Will Besiktas-Stammspieler werden!"

Hoffnungsstürmer Cyle Larin von Beşiktaş stand im Trainingslager in der Slowakei der Presse Rede und Antwort. Der Youngster war voller Selbstvertrauen.

Von Cihad KOEKTEN

Im Winter holte Besiktas auf Ratschlag von Routinier Atiba Hutchinson dessen Landsmann Cyle Larin von Orlando City. 1,85 Millionen Euro kostete er, der als Investition für die Zukunft gilt. Nach anfänglichen Nichtberücksichtigungen durch Coach Şenol Güneş kam der 1,88 Meter große Nationalspieler immer öfter zu Kurzeinsätzen und konnte prompt in vier Einsätzen (154 Minuten) gleich viermal einnetzen. Zurzeit befindet sich der 23-Jährige mit seiner Mannschaft im Trainingslager in der Slowakei. Auf einer Pressekonferenz machte Larin auf sich mit zielbewussten Aussagen aufmerksam.

Cyle Larin: "Will in die Stammelf!"

Larin sprach über die Saisonvorbereitung und dass er durch das persönliche Training im Urlaub einen guten Rhythmus gefunden habe. Auch im Trainingslager schiebe er mit Orkan Çınar und Jeremain Lens jeden Tag nach dem Training zusätzliche Einheiten: „Mein Coach hatte mich ohnehin darauf aufmerksam gemacht, ich wusste ja zuvor auch, dass ich meine Schusstechnik verbessern muss. Ich muss mit beiden Füßen gleich stark schießen können, darauf arbeite ich hin. Dafür trainiere ich – und um meinen Wunsch von der Startelf zu verwirklichen. Durch ständige Einsätze und Treffer wird mein Selbstvertrauen steigen.″

"Ich hoffe, dass Hutchinson weiter hier spielt!"

Der kanadische Nationalspieler (25 Länderspiele) machte auf den positiven Einfluss von Coach Güneş bezüglich seiner Leistungen aufmerksam, sagte: „Seitdem ich hier bin, hat unser Trainer einen sehr großen und bedeutenden Einfluss auf mich. Er hat mir immer zusätzliche Einheiten verordnet, die sich schon in den Kurzeinsätzen bezahlt machten. Unsere Kommunikation wird von Tag zu Tag besser.″ Auch seinen "Mentor" Hutchinson lobte der Mittelstürmer in höchsten Tönen: „Dass ich heute hier bin, ist ein großer Verdienst von Atiba. Wir haben eine enge Freundschaft, die vor sechs Jahren begonnen hat. Wir sind stets in Kontakt und er ist für mich eine sehr wichtige und besondere Persönlichkeit. Auch für Beşiktaş ist er ein enorm bedeutender Charakter. Ich hoffe, dass er in der neuen Saison auch mit an Bord sein wird.″

Larin: „Die Menschen können mir vertrauen″

„Als ich angekommen bin, war ich körperlich nicht auf bestem Stand. Der Trainer hat daraufhin einen Plan erstellt. Vielleicht hätte ich früher spielen können, aber die Entscheidung vom Coach war so, und ich habe sie selbstverständlich respektiert.″ Zum Ende der Pressekonferenz erklärte Larin, wie sehr er sich schon auf die neue Saison mit den Europapokalspielen freue und die Umstände im Verein eine optimale Vorbereitung zulassen. „Ich werde schon ungeduldig, bis die ersten Spiele anfangen. Die Menschen können mir vertrauen. Ich werde für dieses Trikot hart kämpfen!"


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol