Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Cocu: „Malatya traf, wir nicht!″
von Efsane1907 am 20.08.2018 04:54
Erstes Heimspiel für den Meister!
von SoraRikuKairi am 20.08.2018 00:39
Erzurumspor empfängt Besiktas
von besiegdas am 19.08.2018 20:21
Giuliano nach Saudi-Arabien
von Efsane1907 am 19.08.2018 19:15
Erste Pleite für Fenerbahce
von Muslera1905 am 19.08.2018 02:44
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 31. Juli 2018

Besiktas und der nächste Geheim-Transfer?

Nach Enzo Roco könnte es zu einem weiteren Überraschungstransfer bei Besiktas kommen. Daneben intensivieren die Schwarz-Weißen auch ihre Aktivitäten um Shinji Kagawa und David Ospina.

Von Anil P. Polat

Ihn hat bisher noch niemand mit Besiktas in Verbindung gebracht. Doch Nicolas Isimat-Mirin machte aus dem Transferinteresse der „Schwarzen Adler" nun ein offenes Geheimnis. Der 26-jährige Franzose, der aktuell für PSV Eindhoven die Fußballschuhe schnürt, erklärte mit Besiktas hinsichtlich eines Wechsels in die Türkei zu verhandeln: „Wir führen mit Besiktas, Rennes und einigen anderen europäischen Vereinen Transfergespräche. Noch immer gibt es bei den Verhandlungen zwei, drei strittige Punkte. Wir warten die Entwicklungen ab. Bei einem Testspiel hatte ich die Gelegenheit mit Gomis zu sprechen. Er erzählte mir von den schönen Seiten der Türkei und berichtete mir auch von den heißblütigen Fans. Er gab mir viele Informationen über die Türkei. Ich habe ihm sorgfältig zugehört. Meine Entscheidung werde ich zu einem späteren Zeitpunkt fällen", zitierte "Haber1903" den Innenverteidiger. 

Mit Kagawa Asien erobern 

Daneben ist Besiktas weiterhin bestrebt einen Spielmacher zu verpflichten. Ganz oben auf der Wunschliste von BJK-Präsident Fikret Orman steht weiterhin der Japaner Shinji Kagawa (29) von Borussia Dortmund. Zum einen möchte Besiktas sich so sportlich verstärken, zum anderen aber auch die Popularität Kagawas in Japan und Asien nutzen, um Besiktas dort als Marke zu etablieren. Kagawa könnte so als Zugpferd eingespannt werden, um Trikot- und Fanartikel-Verkäufe anzukurbeln. 

Ospina oder Mignolet? 

Auch ein Nachfolger für Torhüter Fabricio Ramirez ist noch immer ein Thema beim Klub vom Dolmabahce-Palast. Übereinstimmenden Berichten zufolge habe sich Besiktas weitestgehend mit David Ospina (29) einigen können. Dem FC Arsenal London, wo der 90-malige kolumbianische Nationaltorhüter noch bis 2020 unter Vertrag steht, habe Besiktas 1,5 Millionen Euro als Ablösesumme beziehungsweise als Leihgebühr geboten, wie englische Quellen besagen. Die Engländer würden auf fünf Millionen Euro beharren, hieß es. Wichtig beim Transfer könnte der 9. August werden, da an diesem Tag in England bereits die Transferfrist endet. Dann hätte Besiktas womöglich bessere Karten bei den Verhandlungen. Dies könnte auch im Fall Simon Mignolet (30) gelten. Der Belgier wurde nach der Verpflichtung von Alisson Becker und als dritter Torwart nach Loris Karius nicht in den 29-köpfigen Kader fürs Trainingslager des FC Liverpool in Frankreich nominiert, was die Wechselgerüchte weiter anheizte. 

BJK will sich von Özbiliz und Kavlak trennen 

Des Weiteren berichtet heute die Tageszeitung "Türkiye", dass Besiktas die Verträge von Flügelspieler Aras Özbiliz und dem langzeitverletzten Mittelfeldspieler Veli Kavlak einseitig auflösen will, da man für beide Spieler weder Angebote vorliegen habe noch sportlich von ihnen profitieren könne. Details zu den Modalitäten der möglichen Vertragsauflösungen gab es nicht.

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol