Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Suspendierungen bei Basaksehir!
von Kanarya am 26.04.2017 00:07
Fenerbahçe hält FFP-Kriterien ein
von Kanarya am 25.04.2017 23:59
Wechselt Arda Turan auf die Insel?
von GSwiss am 25.04.2017 13:15
Fener: Schwach, aber erfolgreich!
von Efsane1907 am 25.04.2017 11:58
Fener gewinnt schwaches Derby!
von Efsane1907 am 24.04.2017 14:04
gazetefutbol
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 01. April 2017

Robin van Persie schießt Fenerbahce zum Sieg!

Fenerbahce hat am Samstagabend einen eminent wichtigen 1:0-Auswärtserfolg bei Aufsteiger Karabükspor eingefahren. Den Siegtreffer erzielte Robin van Persie, der im ersten Spiel 2017 von Beginn an bestritt und direkt traf.

Von Metin GÜLMEN

Fenerbahce hat am 26. Spieltag einen 1:0-Auswärtssieg gegen Aufsteiger Karabükspor eingefahren. Den umjubelten Siegtreffer erzielte Robin van Persie in der 84. Minute. Durch den Dreier klettern die "Kanarienvögel" mit 47 Punkten vorerst auf Platz 3. Für das Team von Cheftrainer Dick Advocaat war es der vierte Sieg im fünften Pflichtspiel. Karabükspor ist mit 34 Zählern vor Abschluss des Spieltags auf Platz 9.

Fenerbahce spielbestimmend und mit mehr Abschlüssen

Fenerbahce begann offensiv, kam schon nach drei Minuten zum ersten Abschluss, als Martin Skrtel nach einer Ecke von Jeremain Lens zum Abschluss kam, seinen Meister aber an Karabükspor-Schlussmann Ahmet Sahin fand (3.). Lens (8.) und Josef de Souza (13.) aus der Distanz probierten es im Anschluss - erfolglos. Die Stahlstädter brauchten eine Weile, bis sie zur ersten gefährlichen Situation kamen, als Dejan Lazarevic in den Fenerbahce-Strafraum eindrang, der Ball aber bei Fenerbahce-Torhüter Fabiano blieb (27.). In der Nachspielzeit der ersten Hälfte scheiterte erneut der agile Lens am aufmerksamen Sahin. Torlos ging es in die Kabinen.

Fabiano rettet gegen Gülselam

Die zweite Halbzeit begann zunächst ausgeglichen, beide Mannschaften lieferten sich überwiegend Mittelfeld-Kämpfe - bis Ceyhun Gülselam kam! Der Abräumer kam in der 55. Minute zum Kopfball und zwang Fabiano zu einer Glanzparade! Souza scheiterte fast im Gegenzug an Sahin (57.), Evgen Seleznev dagegen wieder an Fabiano (61.). Der Brasilianer war wieder zur Stelle, als er gegen den zur Pause eingewechselten Serdar Deliktas glänzend parierte (66.). In der 84. Minute war dann Van Persie zur Stelle, als er nach Vorarbeit des eingewechselten Moussa Sow den Ball im Strafraum kontrollierte, sich geschickt drehte und abschloss - 1:0! Es war der siebte Saisontreffer des Niederländers. Die Schlussphase blieb umkämpft, allerdings ohne Chancen auf beiden Seiten.

Aufstellungen

Karabükspor: Sahin - Latovlevici (38. Biyogo Poko), Basdas, Nounkeu, Papp - Skulason, Gülselam (87. Yatabare), Lazarevic, Bliznichenko, Tanase (46. Deliktas) - Seleznev

Fenerbahce: Fabiano - Kaldirim, Skrtel, Kjaer, Van der Wiel - Topal, Souza, Potuk - Chahechouhe (68. Sen/78. Sow), Lens (90. Tufan), Van Persie

Tore: 0:1 Van Persie (84.)

Gelbe Karten: Papp, Seleznev - Van der Wiel, Kjaer, Skrtel


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol