Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
BJK: Was ist dran am Pepe-Gerücht?
von GSCR67 vor 55 Minuten
Fernandao nach Piräus?
von ahmo25 am 25.06.2017 15:26
Chinesen jagen Quaresma!
von bwler93 am 25.06.2017 14:38
Galatasaray: Auch Belhanda kommt!
von melo72 am 24.06.2017 19:24
Kein Angebot für van Persie!
von 19FB07 am 24.06.2017 16:41
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Freitag, der 12. Mai 2017

Fenerbahce empfängt Antalyaspor!

Am Samstagabend treffen Fenerbahce und Antalyaspor aufeinander. Die "Kanarienvögel" können mit einem Heimsieg einen großen Schritt Richtung Platz 3 machen, während die Gäste selbst noch auf die UEFA Europa League hoffen.

Von Metin GÜLMEN

Es ist das Topspiel der Woche, wenn die beiden Europapokal-Aspiranten Fenerbahce und Antalyaspor am Samstagabend (18 Uhr MEZ) aufeinandertreffen. Während Fenerbahce mit einem Heimsieg einen weiteren großen Schritt Richtung direkter Qualifikation für die UEFA Europa League machen kann, muss Antalyaspor in Kadiköy gewinnen, um noch Chancen auf Platz 5 zu haben. Die Gastgeber sind seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen, wollen zudem eine gelungene Generalprobe für das Halbfinalrückspiel im türkischen Pokal gegen Medipol Basaksehir kommende Woche (Hinspiel 2:2) feiern. Mit einem Dreier würden sich die "Kanarienvögel" sogar die Chance auf Platz 2 und damit der Qualifikation zur UEFA Champions League aufrechterhalten.

Fenerbahce mit sechs Ausfällen

Allerdings hat Cheftrainer Dick Advocaat gravierende Personalprobleme. So fehlen neben den verletzten Jose Fernandao und Ersatztorhüter Fabiano Ribeiro auch die Außenverteidiger Sener Özbayrakli und Gregory van der Wiel. Schlimmer noch: Die beiden Stammspieler Josef De Souza und Martin Skrtel müssen nach ihren Platzverweisen im Derby bei Besiktas (1:1) auch zuschauen. Das könnte die Chance für Winterneuzugang Oleksandr Karavaev ebnen, der von Beginn an auflaufen könnte. Die Gäste aus der Mittelmeer-Metropole können dagegen in Bestformation auflaufen.

Statistik spricht klar für Gastgeber

Das Duell am Samstagabend ist das 42. Aufeinandertreffen der beiden Klubs. Fenerbahce hat mit 28 Siegen bei sieben Unentschieden die Nase deutlich vorne. Nur einmal gewann Antalyaspor überdies in Kadiköy, in der Saison 2012/2013 gewann der Klub 3:1 in Istanbul. Leiten wird die Begegnung Schiedsrichter Mete Kalkavan.

Voraussichtliche Aufstellungen

Fenerbahce: Demirel - Kaldirim, Neustädter, Kjaer, Tufan - Topal, Potuk, Karavaev - Lens, Emenike, Van Persie

Antalyaspor: Kaplan - Motta, Celustka, Angelo, Dursun - Charles, Sandro, Etame, El Kabir - Kadah, Eto`o

SR: Mete Kalkavan

Anpfiff: 18 Uhr (MEZ), Ülker-Stadion, Istanbul


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol