Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Fenerbahce bereit für das Derby
von Tarik1988 vor 0 Minuten
Tudor hat die Qual der Wahl
von GS1905HAGII am 22.10.2017 14:06
UEFA: Ausschüttungen 2016/17
von Efsane1907 am 22.10.2017 10:43
Viel Kritik für Abdullah Avci
von SariKanarya1907 am 22.10.2017 10:01
Yeni Malatya feiert Heimsieg
von SariKanarya1907 am 22.10.2017 09:56
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 13. Juni 2017

Valbuena: "Ich lasse gerne Taten sprechen!"

Nach dem Medizincheck besuchte Neuverpflichtung Mathieu Valbuena die Spielstätte der Gelb-Marineblauen. Des Weiteren bahnt sich langsam aber sicher der nächste Transfer an. Der Berater von Nabil Dirar fliegt morgen nach Istanbul! 

Von Hüseyin YILMAZ

Die Personalplanungen bei Fenerbahce nehmen Struktur an! Der Franzose Mathieu Valbuena absolvierte gestern Nachmittag einen Medizincheck und äußerte sich beim vereinsinternen Sender Fenerbahce TV über seine ersten Eindrücke zu Fenerbahce, dem herzlichen Empfang der Fans am Flughafen und der Metropole Istanbul. Die Daseinsfreude konnte man dem 32-jährigen Routinier dabei förmlich aus den Augen ablesen. „Ich wusste vorher schon, dass die Türkei ein wunderschöner Ort ist. Das hat sich seit meiner Anwesenheit hier nochmal bestätigt. Ich bin überglücklich", sagte Valbuena und fügte folgendes hinzu: „Fenerbahce bekundete bereits in der Vergangenheit einige Male großes Interesse. Deshalb handelt es sich um einen Verein, zu welchem ich mich seit geraumer Zeit hingezogen fühlte."

Telefonat mit Lehrmeister Aykut Kocaman

Überdies soll sich der ehemalige Nationalspieler der „Bleus" mit Trainerneuling Aykut Kocaman telefonisch bezüglich der Ziele und Pläne des 19-maligen Meisters ausgetauscht haben. Auf die Frage, ob er eine Botschaft an die Fans hat, antwortete der Flügelflitzer ganz versiert: „Ich bevorzuge es eigentlich nicht viel zu reden. Meiner Meinung nach beruht unsere Hauptaufgabe darauf, auf dem Platz Taten sprechen zu lassen. Die Anhänger von Fenerbahce verdienen mit ihrer tatkräftigen Unterstützung nur das Beste. Deren Sehnsucht nach dem Erfolg wollen wir so schnell wie möglich beenden. Demzufolge sind die Erwartungen sehr groß. Ich verspreche, dass ich alles geben werde, um diesen gerecht zu werden." Anschließend besichtigte Valbuena das Ülker-Stadion und machte sich vor Ort ein Bild vom neuen Arbeitgeber.

Folgt nun Nabil Dirar?

Dabei kann sich der quirlige 1.67-Mann womöglich über einen weiteren Mitspieler aus der Ligue 1 freuen. Der Berater Fouad Ben Kouider von Nabil Dirar (AS Monaco) fliegt in den nächsten Stunden nach Istanbul, um konkrete Gespräche mit Fenerbahce-Boss Aziz Yildirim zu führen. Der Marokkaner hat beim französischen Meister noch einen Vertrag bis Sommer 2018. Nebenbei soll auch mit Ligarivalen Trabzonspor für den belgischen U21-Nationalspieler Theo Bongoda (Celta Vigo) verhandelt werden, den Kouider ebenfalls zu seinem Klienten zählt.  


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol