Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Basaksehir blamiert Galatasaray
von UltrAslan23 am 19.11.2017 03:53
Inler: "Wir schlagen Galatasaray"
von BullevomBosporus am 18.11.2017 20:21
BJK: Schuldenberg bedenklich
von BullevomBosporus am 18.11.2017 20:13
Fenerbahçe: Kocaman-Yıldırım-Gipfel
von SariKanarya1907 am 18.11.2017 19:47
Riza Calimbay fordert drei Punkte
von thefoxxes am 18.11.2017 16:22
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 10. Juli 2017

Fenerbahce reist in die Schweiz

Fenerbahce trifft im Trainingslager in der Schweiz auf vier Top-Teams aus Europa. Die Tickets für die Freundschaftsspiele sind bereits erhältlich.

Von Erdem UFAK

Das erste Trainingslager für Fenerbahce ist mit dem Testspiel gegen Juventus Bukarest (2:3) am Samstagabend zu Ende gegangen. Wie zuvor angekündigt, ging es für Aykut Kocaman und sein Trainerteam in den insgesamt 13 Trainingseinheiten auf der Topuk Yaylasi darum, die konditionellen Grundlagen für die neue Saison zu legen. Trainiert wurde zwei Mal am Tag, wobei am Vormittag Kraft und Kondition gebolzt, im Abendtraining anschließend größtenteils im taktischen Bereich gearbeitet wurde. Bis auf eine leichte Muskelverletzung von Mehmet Ekici, zugezogen im Testspiel gegen Bukarest, dürfte Coach Kocaman erfreut darüber sein, keine verletzten Spieler beklagen zu müssen.

Fenerbahce eine Woche in der Schweiz

Nach zwei trainingsfreien Tagen in Istanbul geht die Reise vom Fenerbahce-Tross am Dienstag weiter. Vom 11. bis 19. Juli soll im schweizerischen Lausanne an den taktischen Feinheiten gefeilt werden. Dann u.a. auch mit Simon Kjaer und Martin Skrtel, die nach jeweils 1,5 Wochen Sonderurlaub inzwischen wieder bei der Mannschaft sind. Im Schweiz-Trainingslager trifft Fenerbahce am 12. Juli auf Sporting Lissabon (Portugal), drei Tage später am 15. Juli wartet Olympique Marseille aus Frankreich. Am 17. Juli geht es gegen Athletic Bilbao (Spanien), das letzte Freundschaftsspiel wird schließlich am 19. Juli gegen den AS Monaco ausgetragen. Bereits am 27. Juli muss Fenerbahce in der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League antreten. Tickets für die vier Testspiele der „Kanarien" sind auf www.starticket.ch erhältlich.

Savas Polat wechselt nach Konya

Nicht mehr zum Team der Gelb-Marineblauen gehört inzwischen Savas Polat. Der hochtalentierte Abwehrspieler sah bei Fenerbahce keine Perspektiven mehr und hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängert. Der neue Arbeitgeber des 20-Jährigen steht auch schon fest: Polat wechselt für fünf Jahre ablösefrei zu Pokalsieger Atiker Konyaspor. Der türkische Juniorennationalspieler absolvierte bislang elf Einsätze für die Fenerbahce-Profis.


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol