Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
2:0-Heimsieg gegen RB Leipzig!
von BJK1983 vor 3 Minuten
Vorschau: Beşiktaş vs. RB Leipzig
von Lacazette vor 17 Minuten
Tolga Cigerci fällt vorerst aus!
von Egemen55 vor 29 Minuten
Gute Stimmung bei Fenerbahce
von SariKanarya1907 am 26.09.2017 19:57
"Konnten Galatasaray nicht stoppen!"
von Kubinho74 am 26.09.2017 19:53
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Donnerstag, der 07. September 2017

Fenerbahce: Diego Costa als Stürmer-Lösung?

Fenerbahce stehe übereinstimmenden Medienberichten zufolge kurz vor einer Verpflichtung von Diego Costa. Der Transfer des 28-jährigen Stürmers erscheint im ersten Blick zwar wie ein Traum, könnte aufgrund der momentanen Gegebenheiten allerdings tatsächlich Realität werden.

Von Burak ARAS

Kurz vor Ende des Transferfernsters könnte sich beim 19-fachen türkischen Meister noch ein Transferhammer anbahnen. Laut diversen Medienberichten befinde sich nämlich der Manager des 28-jährigen Stürmers Diego Costa (Marktwert: 50 Millionen Euro) seit drei Tagen in Istanbul, um mit dem Klub die letzten Details auszuhandeln. Mit dem FC Chelsea stehen die Gelb-Marineblauen kurz vor einer Einigung bezüglich einer einjährigen Leihe. Zwar ist bekannt, dass Costa zurück zu seinem Ex-Verein Atlético Madrid möchte, jedoch könnten die ,,Matratzenmacher“ den 16-fachen spanischen Nationalspieler aufgrund einer Transfersperre bis zum Januar nicht einsetzen, weswegen eine Leihe zu einem anderen Verein realistisch erscheint. Costa selbst befindet sich seit Juli in seinem Heimatland Brasilien und hatte versucht, so einen Wechsel zu seinem Ex-Klub zu erzwingen, allerdings ohne Erfolg. Diego Costa, der im Laufe der Transferperiode auch öfters mit Besiktas in Verbindung gebracht wurde, blicke einem Wechsel heiß entgegen, wünsche sich allerdings nur eine sechsmonatige Leihe, um anschließend zu Atletico Madrid wechseln zu können. Im Raum steht ein Jahressalär von rund fünf Millionen Euro. Costa wechselte 2014 für 38 Millionen Euro von Atletico Madrid zum FC Chelsea und kam in der letzten Saison auf 22 Treffer sowie acht Assists in 42 Pflichtspielen.

Ekici vor Debüt - Persie dementiert Kreuzbandriss

Neuigkeiten gibt es auch von Neuzugang Mehmet Ekici. Der 27-jährige offensive Mittelfeldspieler fiel bisher verletzungsbedingt aus und konnte daher noch kein Pflichtspiel für die ,,Kanarien“ bestreiten. Nun scheint der gebürtige Münchener seine Verletzung auskuriert zu haben und konnte dementsprechend auch wieder das komplette Mannschaftstraining absolvieren. Ein Einsatz am Wochenende im Topspiel gegen Medipol Basaksehir ist daher wahrscheinlich. Währenddessen hat Robin Van Persie Meldungen dementiert, in denen behauptet wurde, dass der ,,fliegende Holländer“ aufgrund eines Kreuzbandrisses mehrere Monate ausfalle. Laut des 34-jährigen ehemaligen Topstürmers handele es sich lediglich um eine ,,geringfügige Knieverletzung.“ Mithin sei der Niederländer bereits in wenigen Wochen wieder fit und einsatzbereit.


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol