Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Besiktas gegen Bayern: Lospech? Nö!
von Efsane1907 am 13.12.2017 23:57
GazeteFutbols Europa-Tour!
von GSCR67 am 13.12.2017 23:35
Gala zieht in nächste Runde ein
von Melo80 am 13.12.2017 13:14
5:1-Sieg mit zweiter Garde
von KonyaundBayern am 12.12.2017 21:03
Wieder heile Welt bei Fenerbahçe
von Efsane1907 am 12.12.2017 18:21
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Mittwoch, der 04. Oktober 2017

Fenerbahce: Roberto Soldado gibt private Einblicke!

Fenerbahce-Neuzugang Soldado spricht mit "NTV Spor" über seine bisherige Zeit in Istanbul und gibt seltene Einblicke in sein Privatleben. GazeteFutbol fasst zusammen!

Von Metin GÜLMEN

Zwölf Länderspiele hat Fenerbahce-Neuzugang Roberto Soldado für Spanien bestritten, zum Abschluss der WM-Qualifikation wurde der 32-Jährige nicht berücksichtigt. Kein Problem für den technisch starken Mittelstürmer, der sich während der Länderspielpause in Istanbul bleibt, um Klub, Stadt, Land und Leute näher kennenzulernen. In einer Reportage mit "NTV Spor" gab Soldado private Einblicke, erzählt, was er an Istanbul besonders mag - und wie seine persönliche Traumelf aussieht. GazeteFutbol fasst die Aussagen des Spaniers zusammen! Roberto Soldado über...

...Trainer Aykut Kocaman und Fenerbahce: "Wir haben einen Trainer, der schon mal mit Fenerbahce Meister wurde. Wir haben einen starken Kader, ich selbst vertraue meinen Fähigkeiten und weiß, dass wir Meister werden können. Es ist eine große Ehre für mich, das Fenerbahce-Trikot zu tragen. Man kann Fenerbahce sogar mit Real Madrid vergleichen, weil beide Vereine in ihrem Land eine ungeheure Größe haben."

...den bestehenden Konkurrenzkampf im Kader: "Wir messen uns in jedem Training, doch die Harmonie auf und neben dem Platz ist mindestens genauso wichtig. Ich denke, dass wir davon am Saisonende profitieren werden. Der Zusammenhalt hier ist sehr groß. Natürlich möchte jeder von uns von Beginn an spielen, das muss auch der Anspruch von jedem Spieler sein, der hier spielt. Ich nehme die Herausforderung auf meiner Position an und bin selbstbewusst zu sagen, dass der Trainer meinen Wert kennenlernen wird."

...die Millionenmetropole Istanbul: "Aktuell ist mein Lieblingsort Kadiköy und natürlich unser Stadion. Ich habe auch schon historische Sehenswürdigkeiten in Istanbul besichtigt, so zum Beispiel die Hagia Sophia und die Blaue Moschee. Hier ist die Kultur und die Geschichte sehr reichhaltig. Ich plane, Istanbul noch näher kennenzulernen. (...) Ich mag alle Sportarten und besuche oft Spiele unserer anderen Teams. In dieser Saison werde ich auf jeden Fall die Basketball-Spiele besuchen, weil ich diesen Sport liebe und sogar die Spiele von Valencia verfolge. Ich mag aber auch Tennis und Formel 1. Sogar Golf schaue ich manchmal, auch wenn ich das Spielen besser finde."

...eine Rückkehr in die spanische Nationalmannschaft: "Es ist für jeden Profi eine Ehre, für die Nationalmannschaft zu spielen. Spanien hat eine große Auswahl an Weltklassespielern, die Konkurrenz für mich ist riesig. Wir haben sehr talentierte Nachwuchsspieler, die nachrücken und etablierte Akteure verdrängen. Mein Fokus liegt nur auf Fenerbahce. Wenn ich hier meine Leistung abrufe, halte ich eine Rückkehr in die spanische Nationalmannschaft für möglich."

...seine meistbenutzte Social-Media-Plattform: "Instagram!"

...sein Lieblingsspiel für die Playstation: "Formula 1 2017!"

...sein Lieblings-E-Sports-Spiel: "Mario Kart, das spiele ich oft mit den Teamkollegen!"

...sein Liebslingsmusiker: "Alejandro Sanz!"

...seine Lieblingsspeise: "Paella, kann ich aber leider nicht selbst kochen!"

...seine Liebslingsserie: "Suits!"

...sein Liebslingsbuch: "Die Biografie von Lance Armstrong!"

...den erfolgreichsten Fußballer und Sporter: "Lionel Messi. Außerhalb des Fußballs Floyd Mayweather Jr.!"

...seine Traumelf: "Neuer - Marcelo, Thiago Silva, Ramos, Dani Alves - Verratti, Modric, Neymar - Ronaldo, Messi, Lewandowski. Als Trainer Zinedine Zidane!"

 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol