Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Gala zieht in nächste Runde ein
von Melo80 am 13.12.2017 13:14
Besiktas gegen Bayern: Lospech? Nö!
von galaman1905 am 13.12.2017 05:49
5:1-Sieg mit zweiter Garde
von KonyaundBayern am 12.12.2017 21:03
Wieder heile Welt bei Fenerbahçe
von Efsane1907 am 12.12.2017 18:21
Konyaspor gewinnt Kellerduell
von KonyaundBayern am 12.12.2017 13:20
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 27. November 2017

Cheftrainer Kocaman nur bedingt zufrieden

Nach dem 1:0-Auswärtssieg klettert Fenerbahce auf den 3. Tabellenplatz und ist somit wieder im Titelrennen. Kocaman war mit der Partie allerdings nur bedingt zufrieden. Josef de Souza hingegen wünscht sich eine Vertragsverlängerung.

Von Ozan SAHIN

Nach dem 1:0-Auswärtssieg gegen Antalyaspor sieht die Ausgangslage bei Fenerbahce wieder deutlich besser aus. Die Gelb-Marineblauen schafften es erstmals seit November 2013 den Klub von der türkischen Riviera auswärts zu bezwingen. Somit zog man mit Titelverteidiger Besiktas gleich und belegt hinter Galatasaray und Medipol Basaksehir den 3. Tabellenplatz. Ein Ereignis, womit vor zwei Wochen noch die Wenigsten gerechnet haben.

Kocaman fordert weitere Siege

Cheftrainer Aykut Kocaman machte bei der Pressekonferenz einen erleichterten Eindruck und betonte, wie wichtig dieser Sieg für sie gewesen sei: „Wir haben gegen einen Gegner gespielt, der viel mehr Potenzial hat, wenn man sich ihren Tabellenplatz ansieht. Es war ein sehr schwerer Gegner und das haben wir bereits vor dem Anpfiff gewusst. In der ersten Halbzeit waren wir die bessere Mannschaft und waren fokussiert auf den Sieg. Kurz vor der Halbzeitpause konnten wir uns mit dem Führungstreffer von Giuliano belohnen. In der zweiten Halbzeit wollten wir die Führung ausbauen, wie wir es bereits gegen Sivasspor (4:1) getan haben. Es lief eine kurze Zeit wie geplant, doch dann kam der Fehlpass von Ismail Köybasi. Danach fingen wir erneut an, uns zurückzulehnen und unsere Führung zu halten. Das gleiche Problem hatten wir schon gegen Kayserispor (3:3) und Osmanlispor (1:1). Wir verloren die Kontrolle über das Spiel und Antalyaspor hatte mehr Spielanteile. Unsere Abwehr und vor allem Volkan Demirel haben letztlich eine große Rolle bei unserem Sieg gespielt. Nächste Woche spielen unsere beiden Rivalen Besiktas und Galatasaray gegeneinander. Wir sollten uns jedoch auf unsere Spiele konzentrieren. Wir müssen weitere Siege einfahren, alles andere kommt von selbst.“

Souza wünscht sich eine Vertagsverlängerung

Gegenüber dem Vereinssender „FB TV“ äußerte sich Josef de Souza unter anderem zu den Transfergerüchten der letzten Wochen: „Es war ein sehr wichtiger Sieg für uns. Seitdem Mehmet Topal spielt, stehen wir viel besser in der Abwehr. Das bedeutet nicht, dass Ozan Tufan ein schlechter Spieler wäre, doch mit Topal strahlen wir mehr Sicherheit in der Defensive aus. Zu den Wechselgerüchten kann ich nur sagen, dass sie alle frei erfunden sind. Am Anfang der Saison stand ein Wechsel im Raum, doch ich habe mich für Fenerbahce entschieden und bin froh, diese Entscheidung getroffen zu haben. Ich möchte noch einige Jahre bei Fenerbahce spielen und meinen Vertrag sogar verlängern.“


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol