Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Wer wird neuer GS-Präsident?
von UltrAslan23 am 19.01.2018 20:06
Beşiktaş: Güneş zerpflückt Team
von Toraman20 am 19.01.2018 19:06
Fenerbahçe mit neuem Hauptsponsor
von Toraman20 am 19.01.2018 18:41
Das Viertelfinale im Überblick
von Efsane1907 am 19.01.2018 17:54
Kocaman will eine Siegermannschaft
von SariKanarya1907 am 19.01.2018 14:05
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Mittwoch, der 27. Dezember 2017

ZTK: Fenerbahçe schlägt Istanbulspor

Fenerbahçe bezwang seinen Stadt-Rivalen Istanbulspor im Achtelfinal-Hinspiel des türkischen Pokals im Ülker-Stadion mit 2:0. Joker Roberto Soldado avancierte zum Matchwinner.

Von Anil P. Polat

Fenerbahçe steht mit einem Bein im Viertelfinale des türkischen Pokalwettbewerbs. Die Gelb-Marineblauen bezwangen den Zweitligisten Istanbulspor dank eines Doppelpacks von Joker Roberto Soldado mit 2:0 und gehen mit einem vielversprechenden Resultat ins Rückspiel (16. – 18. Januar 2018). Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachten die Einwechslungen von Giuliano und Roberto Soldado die Entscheidung. Nach Vorarbeit von Giuliano erzielte Soldado (78.) die späte 1:0-Führung. Der Spanier (89.) war es schließlich auch, der in der Schlussphase für das 2:0 sorgte. Für Aykut Kocaman war es zugleich ein emotionaler Erfolg gegen seinen ehemaligen Verein, für den er zwischen 1996 - 2000 als Spieler aktiv war (77 Spiele/37 Tore) und bei dem er auch seine Spielerkarriere beendete. 

Aufstellungen 

Fenerbahçe: Kameni – Özbayraklı, Neustädter, Skrtel, Kaldırım – Karakoç, Topal, Souza, Valbuena – Fernandao (68. Soldado), Potuk (60. Giuliano) 

Istanbulspor: Koçuk – Wellington, Kılınc, Aktaş – Berber, Kolay, Ergün, Cajic (80. Öztürk), Çelik – Çolak (76. Şensoy), Yılmaz (84. Bougouhi) 

Tore: 1:0 Soldado (78.), 2:0 Soldado (89.) 

Gelbe Karten: Skrtel (Fenerbahçe) – Cajic, Çelik (Istanbulspor)


 

Das Achtelfinale im Überblick

Dienstag, 26. Dezember

Gençlerbirliği-Bursaspor 1:0 

Galatasaray-Bucaspor 3:0

Mittwoch, 27. Dezember

Akın Çorap Giresunspor-Medipol Başakşehir 3:1

Kayserispor-Antalyaspor 3:1

Atiker Konyaspor-Trabzonspor 1:0

Fenerbahçe-İstanbulspor 2:0

Donnerstag, 28. Dezember

14.30 Boluspor-Teleset Mobilya Akhisarspor

18.30 Beşiktaş-Osmanlıspor

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol