Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Wer wird neuer GS-Präsident?
von UltrAslan23 am 19.01.2018 20:06
Beşiktaş: Güneş zerpflückt Team
von Toraman20 am 19.01.2018 19:06
Fenerbahçe mit neuem Hauptsponsor
von Toraman20 am 19.01.2018 18:41
Das Viertelfinale im Überblick
von Efsane1907 am 19.01.2018 17:54
Kocaman will eine Siegermannschaft
von SariKanarya1907 am 19.01.2018 14:05
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Donnerstag, der 04. Januar 2018

Check: Holt sich Fenerbahce die 20. Meisterschaft?

Nach einem schockierenden Saisonstart folgte das große Comeback der Gelb-Marineblauen. Fenerbahce ist wieder im Titelrennen, doch die kommenden Wochen werden es in sich haben.

Von Ozan SAHIN

Ausgangslage: Nach drei erfolglosen Jahren hatte Fenerbahce sich nur ein Ziel für die Saison 2017/18 vorgenommen: Die 20. Meisterschaft! Zusammen mit der Rückkehr von Trainer Aykut Kocaman gab es einige namhafte Neuzugänge wie Giuliano Victor de Paula, Mathieu Valbuena, Roberto Soldado oder Mauricio Isla. Die Erwartungen waren hoch und die Fan-Gruppen kündigten ihre Rückkehr in das zuvor verlassene Ülker-Stadion an, um gemeinsam an alte Tage anzuknüpfen.

Saisonverlauf: Der Saisonstart war für die Gelb-Marineblauen nur wie die Fortsetzung eines endlos scheinenden Albtraums. Nach einer verkorksten Saison folgten gleich die nächsten riesigen Enttäuschungen. In den Play-Offs der UEFA Europa League scheiterte man überraschend an FK Vardar Skopje aus Mazedonien. In der Süper Lig belegte man nach elf Spieltagen nur den siebten Tabellenplatz und hatte bereits neun Punkte Rückstand zur Tabellenspitze. Daraufhin deutete Aykut Kocaman in der Pressekonferenz seinen Rücktritt an. Der Vorstand konnte ihn rechtzeitig umstimmen und stärkte dem 52-jährigen Cheftrainer den Rücken. Vereinspräsident Aziz Yildirim soll zudem ein ernstes Wort mit den Spielern gesprochen haben. Die "Kanarienvögel" legten daraufhin ein spektakuläres Comeback hin und erspielten sich 16 Punkte aus den letzten sechs Ligapielen. Seit 13 Pflichtspielen ist die Kocaman-Elf nun ungeschlagen und belegt mit 33 Punkten den dritten Tabellenplatz, nur drei Punkte hinter der Tabellenspitze. 

Aussichten auf die Rückrunde: Fenerbahce gehört nun wieder zu den Titelfavoriten, muss aber mit einem schweren Start in die Rückrunde rechnen. Mit Göztepe, Trabzonspor, Basaksehir und Besiktas trifft man in den nächsten sechs Spieltagen gleich auf vier Top-Teams. Auch Neuzugänge sind derzeit als unwahrscheinlich anzusehen. Robin van Persie und Ozan Tufan wurden kürzlich suspendiert und sind auf der Suche nach neuen Vereinen. Der 18-jährige Eljif Elmas wird seine Lizenz zur Rückrunde erhalten und steht den Gelb-Marineblauen in Zukunft zur Verfügung. Im Trainingscamp in Antalya möchte Kocaman hauptsächlich an der Ausdauer der Spieler arbeiten und ein neues System einführen, welches zum Schluss der Saison zur Meisterschaft führen soll.


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol