Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Besiktas suspendiert Tolgay Arslan!
von Koray1907 am 15.11.2018 00:12
Fenerbahce heiß auf Salih Özcan
von Koray1907 am 14.11.2018 23:58
Rüstü: „Koeman kann aufblühen“
von thefoxxes am 14.11.2018 18:15
Yilmaz und Onur Kivrak suspendiert!
von Kubinho74 am 14.11.2018 15:43
Karius soll fest verpflichtet werden
von Toraman20 am 14.11.2018 14:49
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 03. Februar 2018

Fenerbahce will Serie fortsetzen

Fenerbahce darf sich im Titelkampf keine Patzer mehr erlauben. Gegen Genclerbirligi ist ein Dreier für die Mannschaft von Aykut Kocaman ohne Wenn und Aber Pflicht.

Von Erdem UFAK

Die Personalprobleme sind für Fenerbahce-Coach Aykut Kocaman nach dem 2:1-Sieg bei Akin Corap Giresunspor nicht weniger geworden. Auch im heutigen Ligaspiel gegen Genclerbirligi muss Kocaman auf die verletzten Martin Skrtel, Luis Neto, Yigithan Güveli, Vincent Janssen, Giuliano, Uygar Zeybek und Sener Özbayrakli verzichten, zudem drohen Hasan Ali Kaldirim und Mehmet Ekici ebenfalls auszufallen. Dennoch gehen die Gelb-Marineblauen als klarer Favorit in die heutige Partie in Kadiköy.

Gäste ohne ihren Top-Torjäger Skuletic

Auf der Gegenseite hat Ex-Fenerbahce-Kapitän Ümit Özat ganz ähnliche Sorgen. Mit Petar Skuletic fällt der Top-Torjäger der Hauptstädter aus (fünf Tore), auch Aleksandar Scekic, Elvis Manu und Torhüter Nihat Sahin verpassen das Duell im Ülker-Stadion. Immerhin kann Coach Özat auf eine zuletzt starke Serie mit drei Siegen und drei Remis aus den letzten sechs Ligaspielen setzen. Noch besser die Formkurve von Fenerbahce: Die Gelb-Marineblauen sind seit September 2017 und wettbewerbsübergreifend 17 Spielen ungeschlagen.

Voraussichtliche Aufstellungen

Fenerbahce: Volkan, Isla, Josef de Souza, Neustädter, İsmail Köybasi, Mehmet Topal, Eljif Elmas, Dirar, Chahechouhe, Valbuena, Fernandao.

Genclerbirligi: Hopf, Ahmet Oğuz, Palitsevich, Alper, Uğur, Aydın, Guidileye, Khalili, Sessegnon, Jailton, Deniz.

Anpfiff: 17.00 Uhr, Ülker-Stadion

SR: Mete Kalkavan

Folge GazeteFutbol auf  sowie auf


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol