Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Fener verdient kräftig an Giuliano
von Buki3500 vor 24 Minuten
Terim bestätigt: Ndiaye kommt!
von Buki3500 am 21.08.2018 14:07
Ramirez nicht zu Fenerbahce
von Efsane1907 am 21.08.2018 11:24
Giuliano nach Saudi-Arabien
von ULTRASLAN87 am 20.08.2018 17:30
Besiktas dreht nach der Pause auf!
von besiegdas am 20.08.2018 16:06
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 11. Februar 2018

Süper Lig-Knüller: Başakşehir gegen Fenerbahçe

Im Fatih Terim-Stadion kommt es heute zum Kräftemessen zwischen Tabellenführer Medipol Başakşehir und Fenerbahçe.

Von Anil P. Polat

Das Topspiel des 21- Spieltages der Süper Lig findet zwischen Medipol Başakşehir und Fenerbahçe statt. Başakşehir führt die Tabelle derzeit mit 43 Punkten an. Fenerbahçe kommt auf 38 Zähler und will mit einem Auswärtserfolg den Rückstand auf den Spitzenreiter verringern. Die Zuschauer erwartet ein richtungsweisendes Duell im Titelrennen. Gewinnen die Hausherren würde der Abstand zu den Gelb-Marineblauen bereits acht Punkte betragen. 

20. Duell - Die Bilanz: 

Bisher kam es in der Liga zu 19 Aufeinandertreffen zwischen Medipol Başakşehir und Fenerbahçe. Neun Partien konnte Fenerbahçe für sich entscheiden. Acht Spiele gewann Başakşehir. Zweimal trennte man sich unentschieden. Das Torverhältnis lautet 26:24 für Fenerbahçe. Başakşehir ist mittlerweile seit 31 Heimspielen ohne Niederlage (24S, 7U). In dieser Saison absolvierte Başakşehir bis dato neun Heimspiele (8S, 1U). Fenerbahçe tut sich bekanntlich schwer bei Başakşehir und hat bis heute zwei Meisterschaften beim Istanbuler Rivalen verloren. In der Saison 2014/15 kam man am 33. Spieltag im Fatih Terim-Stadion nicht über ein 2:2 hinaus und musste den Titel einen Spieltag vor Ende Galatasaray überlassen. Auch in der darauffolgenden Saison 2015/16 ein ähnliches Szenario. Am 32. Spieltag trat Fenerbahçe bei Başakşehir an und verlor die Begegnung mit 1:2, was Konkurrent Beşiktaş den Weg zur Meisterschaft frei machte. 

Beide Teams mit Ausfällen 

Medipol Başakşehir muss in diesem wichtigen Spiel auf seinen Kapitän Emre Belözoğlu verzichten (Gelbsperre). Der Einsätze der angeschlagenen Marcio Mossoro und Elijero Elia sind fraglich. Bei Fenerbahçe fehlen verletzungsbedingt Martin Skrtel, Ismail Köybaşı und Marcel Janssen. Dafür kehrt Giuliano Victor de Paula zurück ins Team und hofft auf einen Einsatz. Roberto Soldado und Hasan Ali Kaldırım haben bisher drei Gelbe Karten gesehen. Kassieren sie eine weitere sind sie im nächsten Ligaspiel gegen Aytemiz Alanyaspor gesperrt.

Voraussichtliche Aufstellungen 

Medipol Başakşehir: Babacan - Caicara, Epureanu, Attamah, Clichy - Tekdemir, Kahveci, Visca, Napoleoni, Turan - Adebayor 

Fenerbahçe: Demirel - Isla, Neto, Neustädter, Kaldırım - Topal, Souza, Potuk, Dirar, Valbuena - Fernandao 

Schiedsrichter: Halil Umut Meler

Austragungsort: Başakşehir Fatih Terim-Stadion (Istanbul)

Anstoß: 17:00 Uhr (MEZ)

TV-Übertragung: beIN SPORTS 1

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol