Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Lugano zu Besuch bei Fenerbahce
von Efsane1907 vor 12 Minuten
Semih Özsoy zählt Cocu an
von Kubinho74 am 24.09.2018 14:09
Türkei ohne Chance gegen Irland
von Kubinho74 am 24.09.2018 14:04
Akhisarspor schießt Galatasaray ab
von Toraman20 am 24.09.2018 14:01
Ljajic: Pepe ein Phänomen
von Toraman20 am 24.09.2018 12:19
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 01. Mai 2018

Der Brief von Fenerbahce an den TFF

Fenerbahce wendet sich mit einer Bitte an den TFF. In einem Brief erläutert der Klub aus Kadiköy, dass man die Anstoßzeiten der Top-Teams im Meisterschaftsrennen am gleichen Tag ansetzen sollte. Indes bereiten sich die Spieler für das kommende Pokalspiel gegen Besiktas vor.

Von Sefa OEZEKER

Lange hat die Türkei nicht mehr so ein packendes Meisterschaftsrennen erlebt. Gleich vier Teams in der türkischen Liga kämpfen derzeit hoffnungsvoll, um in drei Wochen den Pokal in die Luft zu heben. Um die kommenden Wochen ein ganzes Stück spannender zu gestalten, kam der Fenerbahce-Vorstand auf eine interessante und im Vergleich mit den europäischen Ligen allzu logische Idee. Die letzten drei Spiele der Top-Teams Galatasaray, Fenerbahce, Medipol Basaksehir und Besiktas sollen sowohl am gleichen Tag, als auch zur gleichen Uhrzeit stattfinden. Hierzu haben die „Kanarien“ gestern einen Brief an den Türkischen Fußballverband (TFF) geschickt. Es ist jedoch noch abzuwarten, ob dieser Antrag genehmigt wird.

Kanarien mit sehr gutem Lauf

Eventuell könnte dies jedoch nur eine Strategie der Marineblau-Gelben sein, um die Rivalen unter Druck zu setzen. Statistiken beweisen, dass Fener derzeit den besten Lauf vorweisen kann. Neben fünf Siegen aus den letzten fünf Spielen konnten die Spieler zudem 17 Mal den Ball ins gegnerische Netz leiten, bei nur drei Gegentreffern. So hofft also der 19-fache Meister, dass Galatasaray und Basaksehir in den kommenden Wochen Punkte liegen lassen, da die "Kanarien" sowohl seelisch als auch statistisch gesehen fest davon überzeugt sind, die letzten drei Spiele zu gewinnen. Abgesehen davon sind alle Spieler einsatzbereit, da es weder gesperrte noch verletzten Spieler gibt.

Fenerbahce bereitet sich auf Pokalspiel vor

Wird Besiktas also doch noch im Rückspiel antreten? Zumindest vermuten dies viele Fans, da sich das Team von Aykut Kocaman bereits nach einem Tag Pause erneut auf dem Can Bartu-Trainingsgelände befindet. Auch morgen sollen die Trainingseinheiten fortgesetzt werden. Eventuell handelt es sich hierbei um eine Vorsichtsmaßnahme, falls es tatsächlich zu einem Rückspiel kommt.

Folge GazeteFutbol auf  sowie auf 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol