Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Giuliano ist entschlossen
von Efsane1907 am 23.11.2017 20:36
Vorerst Rückendeckung für Tudor
von thefoxxes am 23.11.2017 19:22
Spieler der Woche: Adebayor!
von besiegdas am 23.11.2017 17:05
BJK guter Repräsentant der Türkei
von Toraman20 am 23.11.2017 15:42
Beşiktaş: Kurz aufatmen!
von Toraman20 am 23.11.2017 15:27
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 01. Mai 2017

Vorschau: Busaspor vs. Galatasaray

Der türkische Rekordmeister Galatasaray gastiert heute beim Tabellendreizehnten Bursaspor und steht dabei nach zuletzt schwachen Auftritten extrem unter Druck. Auch bei Bursaspor sieht die Lage im Moment alles andere als positiv aus.

Von Burak ARAS

Heute Abend um 19 Uhr (MEZ) treffen die ,,Krokodile“ aus Bursa und Galatasaray in der Timsah-Arena aufeiander. Während die Gelb-Roten mit einem Sieg am größten Rivalen Fenerbahce dranbleiben möchten, muss man zudem auch die hintere Konkurrenz aus Trabzon und Antalya auf Distanz halten. Auf der Gegenseite liegt Bursaspor mit 35 Punkten auf dem 13.Tabellenplatz und hat momentan einen Vorsprung von neun Zählern auf einen Abstiegsplatz. Mit einem Sieg wäre ein Abstieg wohl endgültig vermieden, allerdings ist in dieser Spielzeit auch nicht mehr als ein Mittelfeldplatz drin.

Statistik spricht für Galatasaray - Beide Mannschaften schwach in Form

Bisher trafen die Teams 95 mal in der Liga aufeinander. In diesen Spielen geht Galatasaray mit 49 zu 21 Siegen sowie einer Tordifferenz von 162:80 in der Statistik als die stärkere Mannschaft hervor. Dennoch befinden sich momentan beide Klubs in der Krise. Bursaspor holte aus den letzten fünf Spielen nur vier Punkte, während auch die Gelb-Roten mit zuletzt zwei Siegen und drei Niederlagen deutlich hinter den Erwartungen zurückliegen. Ohnehin präsentiert sich Bursaspor in der Rückrunde einer desolaten Verfassung: Im neuen Jahr holten die Mannen von Mutlu Topcu lediglich acht Punkte in zwölf Spielen. 

Kaya und Aziz fehlen Tudor - Topcu ohne Tasdemir, Kurtulus und Özcal

Unter Druck steht heute vor allem Trainer Igor Tudor. Nach drei Niederlagen aus den letzten vier Spielen steht nun auch mit jedem Spiel der Posten des Kroaten auf dem Spiel. Nur mit einer Siegesserie dürfte der Coach wohl auch im nächsten Jahr noch auf der Trainerbank Platz nehmen. Verzichten muss Tudor heute zumindest nur auf Semih Kaya sowie auf den Langzeitverletzten Serdar Aziz. Auf der Gegenseite muss der Trainer der Heimmannschaft heute die verletzten Serdar Kurtulus, Furkan Özcal sowie Emre Tasdemir ersetzen.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Bursaspor: Harun, Erdem, İsmail Konuk, Şamil Çinaz, Aziz Behiç, Merter, Jorquera, John, Batalla, Deniz, Kubilay

Galatasaray: Muslera, Sabri, Ahmet, Hakan Balta, Carole, Tolga, Selçuk, Yasin, Sneijder, Bruma, Podolski

SR: Halis Özkahya

Austragungsort: Timsah Arena, 19 Uhr (MEZ)


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol