Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Nächstes Ziel: Ben Arfa
von Littleboy am 25.07.2017 22:58
MEINE MEINUNG!
von Toraman20 am 25.07.2017 16:53
Günok darf, Ndiaye soll kommen
von GSCR67 am 25.07.2017 15:42
BJK: Grünes Licht bei Negredo
von Egemen55 am 25.07.2017 13:05
Lima als Thronfolger von Alex?
von Efsane1907 am 24.07.2017 19:19
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 02. Mai 2017

Galatasaray: Bruma spricht in Rätseln

Igor Tudor zeigt sich nach dem 5:0-Sieg über Bursaspor sichtlich erleichtert, während Bruma auf die Wechselgerüchte um seine Person keine klare Antwort geben kann.

Von Erdem UFAK

Galatasaray hat auf die zwei Niederlagen gegen Basaksehir (0:4) und Fenerbahce (0:1) eine gute Reaktion gezeigt und mit dem 5:0-Auswärtssieg bei Bursaspor die Verfolger auf Abstand gehalten. Im Vergleich zu den Vorwochen überzeugte der türkische Rekordmeister mit einem souveränen Aufritt und einer konsequenten Chancenverwertung. „Wir haben heute das wahre Gesicht von Galatasaray gezeigt. Ich freue mich sehr, vor allem für die Mannschaft. Wir müssen diese Spielfreude und den Willen, das Spiel unbedingt gewinnen zu wollen, nun auch auf die letzten fünf Spiele übertragen", erklärte ein sichtlicher erleichterter Igor Tudor nach Spielschluss.

Bruma: „Habe noch ein Jahr Vertrag bei Galatasaray!"

Mann des Abends in der Timsah-Arena war Wirbelwind Bruma, der von der Bursa-Defensive nie wirklich zu stoppen war. Umso bedenklicher für die Gelb-Roten, dass der junge Portugiese ein Jahr vor Vertragsende immer wieder mit einem Wechsel in die englische Premier League in Verbindung gebracht wird. Bruma selbst verweigerte bislang ein Treuebekenntnis, erklärte nach dem 5:0-Sieg lediglich: „Ich bin im Moment glücklich bei Galatasaray und habe noch einen Einjahresvertrag hier. Wichtig ist doch, welche Leistung ich anbieten kann. Ich bin voll und ganz auf die Mannschaft fokussiert." Englische Medien hatten in letzter Zeit insbesondere von einem Interesse des FC Southampton und Leicester City berichtet.  


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol