Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Besiktas legt die Messlatte hoch
von FBahce35 am 22.07.2017 17:25
Perfekt: Mauricio Isla zu Fenerbahce!
von Efsane1907 am 22.07.2017 14:54
EL: Riesenblamage für Galatasaray!
von galaman1905 am 22.07.2017 12:03
Galatasaray am Tiefpunkt in Europa
von Aslanlar am 22.07.2017 12:02
Avci: Erstes Endspiel gegen Brügge!
von BKCorporation am 22.07.2017 08:10
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 15. Mai 2017

Die Reaktionen aus Gaziantep

In einer schwer umkämpften Partie hatte der Rekordmeister am Ende die Nase vorn. Mit dem 2:1-Sieg in Antep nehmen die Gelb-Roten die Verfolgung auf Erzrivale Fenerbahce wieder auf. GazeteFutbol mit den Trainerstimmen!

Von Ümit YÜCEL

In einer für Galatasaray sehr wichtigen Partie konnte sich der Rekordmeister gegen Gaziantepspor knapp mit 2:1 durchsetzen. In der ersten Hälfte hatten die Gelb-Roten das Spiel fest im Griff, ließen in der zweiten Halbzeit jedoch phasenweise nach. So wurden in der Mitte der zweiten Halbzeit die Gastgeber stärker und erzielten den Ausgleich. Allerdings fing sich die Mannschaft von Igor Tudor wieder und konnte am Ende mit dem sehenswerten Freistoßtreffer von Wesley Sneijder doch noch die drei Punkte mit nach Istanbul nehmen. GazeteFutbol mit den Stimmen zum Spiel.

Igor Tudor, Trainer Galatasaray

„Es gibt in dieser Liga wirklich kein Spiel, das dir geschenkt wird. Jedes Team ist in der Lage das andere Team zu schlagen. Wir hatten heute unsere Probleme, waren aber dennoch in der Lage zu gewinnen. Diese Tatsache ist mir sehr wichtig. Mit genau dieser Mentalität müssen wir auch Osmanlispor gegenüberstehen, denn wir möchten unbedingt noch an Fenerbahce vorbeiziehen und die Saison auf dem dritten Platz beenden. [...] Zu unserem Präsidenten habe ich einen sehr guten Draht. Wir sind nahezu jeden Tag zusammen. Cenk Ergün, unser Präsident und ich arbeiten intensiv zusammen um nächstes Jahr ein starkes Galatasaray präsentieren zu können. Seit zwei Monaten planen wir die Transfers für die nächste Saison. Unsere Scoutabteilung arbeitet in einem hohen Tempo. Wir werden alles dafür tun, um nächstes Jahr eine Mannschaft zusammenzustellen, die um die Meisterschaft spielt."

Bülent Uygun, Trainer Gaziantepspor

„Wir sind eine Mannschaft, die um den Klassenerhalt kämpft und trotzdem haben wir es geschafft, fünf hundertprozentige Chancen gegen Galatasaray herauszuspielen. Aber wir haben es mit einem Schiedsrichter zu tun gehabt, der eine sehr einseitige Partie gepfiffen hat. Er hat aus dem nichts einen Freistoß gepfiffen, der uns die Niederlage eingebracht hat. So ist es nun mal im Fußball. Baris war heute der beste Spieler auf dem Feld. Der würde in jeder Mannschaft der Liga ohne Probleme spielen. Mir tut es nur für meine Spieler leid, denn heute habe ich ein Gaziantepspor gesehen, welches den Sieg verdient gehabt hätte."


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol