Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Kocaman besänftigt die Gemüter
von engin439 vor 17 Minuten
Blamage in Mazedonien!
von aslan777 am 18.08.2017 08:03
Özbek steht Rede und Antwort
von UltrAslan23 am 18.08.2017 00:55
Vorschau: Vardar vs. Fenerbahçe
von Fb190740 am 17.08.2017 22:50
Besiktas: Der Fluch des 2. Spieltags
von Cocuklukaskimsin am 17.08.2017 19:26
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 16. Juli 2017

Nächster Neuzugang: Mariano in Istanbul gelandet

Mariano landete gestern Abend in Istanbul und wurde dabei von zahlreichen Anhängern empfangen. Die erste Börsenmeldung des Rekordmeisters gab es diesbezüglich auch schon.

Von Burak ARAS

Ungeachtet der 0:2-Niederlage gegen Östersunds und des unrühmlichen Abgangs von Wesley Sneijder laufen die Personalplanungen beim türkischen Rekordmeister weiterhin auf Hochtouren. Nun können sich die Anhänger der Gelb-Roten zumindest über einen weiteren Neuzugang freuen: Mariano soll das jahrelange Problem auf der rechten Abwehrseite beheben. Der Brasilianer landete am Samstag Abend in Istanbul und wurde von zahlreichen Fans am Flughafen empfangen, die zeitgleich den Vorstand zum Rücktritt aufforderten. Zudem meldeten die ,,Löwen“ der Börse, dass die Verhandlungen nun offiziell begonnen hätten. Als Ablösesumme für den Spieler, dessen Marktwert auf acht Millionen Euro taxiert wird, stehen 4,4 Millionen Euro respektive einem Jahressalär von 2,2 Millionen Euro im Raum. Mariano kommt aus Spanien vom FC Sevilla und bestritt dort in der Spielzeit 2016/2017 wettbewerbsübergreifend 43 Pflichtspiele und konnte dabei zwei Treffer vorlegen. Es wird erwartet, dass Mariano nach dem obligatorischen Medizincheck einen Dreijahresvertrag unterzeichnet.

Zehbruch: Öztekin wird einige Wochen fehlen 



Darüber hinaus muss Trainer Igor Tudor nun auf den 30-jährigen Yasin Öztekin verzichten. Der Flügelspieler hatte sich im Spiel gegen Östersunds verletzt und wird dem kroatischen Chefcoach aufgrund eines Zehbruchs mehrere Wochen nicht mehr zur Verfügung stehen. Dementsprechend verpasst Öztekin auch das wichtige Rückspiel in der zweiten Qualifikationsrunde für die Europa League nächste Woche Donnerstag.


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol