Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Basaksehir blamiert Galatasaray
von UltrAslan23 am 19.11.2017 03:53
Inler: "Wir schlagen Galatasaray"
von BullevomBosporus am 18.11.2017 20:21
BJK: Schuldenberg bedenklich
von BullevomBosporus am 18.11.2017 20:13
Fenerbahçe: Kocaman-Yıldırım-Gipfel
von SariKanarya1907 am 18.11.2017 19:47
Riza Calimbay fordert drei Punkte
von thefoxxes am 18.11.2017 16:22
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Montag, der 04. September 2017

Asamoah-Transfer zum Rekordmeister geplatzt!

Die Presse meldete den Transfer bereits perfekt. Doch dem ist nicht so. Kwadwo Asamoah bleibt bei Juventus Turin und wechselt nicht zu Galatasaray.

Von Erdem UFAK

Der Transfer von Kwadwo Asamoah (28) zu Galatasaray ist geplatzt! Das gab Sportdirektor Cenk Ergün im Rahmen des Testspiels gegen Eyüpspor (4:2) bekannt. „Von vornherein hieß es, dass Juventus uns den Spieler abgibt, sobald sie einen Ersatz für ihn gefunden haben. Wir haben uns bis zum Schluss um ihn bemüht. Doch es hat nicht geklappt. Juventus hat sich dazu entschieden, ihn nicht abzugeben", so Ergün. Man werde sich stattdessen nun anderen Namen widmen, erklärte der Galatasaray-Sportdirektor weiter. „Das Transferfenster ist noch bis zum 8. September geöffnet. Wir werden versuchen, bis dahin jemand anderen zu verpflichten." Der Transfer des ghanaischen Nationalspielers sei aber noch nicht endgültig abgehakt. „Natürlich, das wäre möglich", kommentierte Ergün die Frage, ob Galatasaray Asamoah in der Wintertransferperiode transferieren könne.


Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge GazeteFutbol


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol