Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Vorschau: Beşiktaş vs. Porto
von Egemen55 vor 10 Minuten
Başakşehir vs. Galatasaray
von GSCR67 am 21.11.2017 15:01
Ümit Özat zurück bei Genclerbirligi!
von Limasen am 21.11.2017 14:17
War das der Befreiungsschlag?
von bwler93 am 21.11.2017 12:02
Beşiktaş nur 0:0 gegen Akhisar
von Toraman20 am 20.11.2017 18:11
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Freitag, der 03. November 2017

Galatasaray bezwingt Genclerbirligi mit 5:1

Das Eröffnungsspiel des elften Spieltags der Süper Lig gewann Tabellenführer Galatasaray klar mit einem 5:1 gegen Genclerbirligi. Die Löwen bauten den Vorsprung auf Medipol Basaksehir somit auf sechs Punkte aus.

Von Ozan SAHIN

Nach zwei sieglosen Partien gegen den Erzrivalen Fenerbahce (0:0) und Trabzonspor (1:2) war es für den Tabellenführer Galatasaray wieder an der Zeit für einen Dreier. Mit Genclerbirligi traf der Rekordmeister am Freitagabend auf den Tabellenvorletzten der Süper Lig. Mit einem eindeutigen 5:1-Sieg bezwangen sie die Gäste aus Ankara. Somit bauen sie ihren Vorsprung auf den zweiten Platz Medipol Basaksehir vorübergehend auf sechs Punkte aus.

Tabellenführer mit Blitzstart

Die Partie startete erfolgreich für die Löwen. Nach einer schönen Vorlage von Bafetimbi Gomis erzielt Mariano Ferreira (7.) das Führungstor. Anschließend begannen auch die Gäste aus Ankara einige Chancen zu kreieren. In der 21. Minute hatte Vedat Muriqi die größte Chance der ersten Halbzeit für Genclerbirligi, doch Torhüter Fernando Muslera klärte mit einem ausgezeichneten Reflex zur Ecke. In der 28. Minute gab es die nächste große Chance für den Gastgeber. Nach einem Freistoß, der von Younes Belhanda ausgeführt wurde, köpfte der Brasilianer Maicon den Ball gegen die Latte. Das gleiche Szenario ereignete kurz vor Ende der ersten Halbzeit, als Belhanda aus ähnlicher Position den Freistoß in Richtung Strafraum beförderte und erneut Maicon fand, welcher dieses Mal das Tor traf und die Führung auf ein 2:0 (42.) ausbaute.

Die Löwen drehen auf

Nach der Halbzeitpause ging es für Galatasaray im gleichen Tempo weiter. Belhanda legte erneut auf und dieses Mal gelang Gomis (47.) der Treffer zum 3:0. Kurz darauf erhöhte Tolga Cigerci (51.) nach der Vorlage von Eren Derdiyok zum 4:0. In der 81. Minute verursachte Luccas Claro einen Handelfmeter, welchen Gomis verwandelte und somit seinen elften Saisontreffer erzielte. Wenige Minuten später verkürzte Aleksandar Scekic (84.) per Kopfball nach einer Ecke zum Endstand von 5:1.

Aufstellungen

Galatasaray: Muslera - Mariano, Maicon (56. Latovlevici), Aziz, Denayer – Fernando (53. Inan), Cigerci (82. Günter), Rodrigues, Belhanda - Derdiyok, Gomis

Genclerbirligi: Hopf - Oguz, Claro, Politevich, Ciftci – Guidileye (46. Milinkovic), Scekic, Özek, Khalili (64. Issah), Özkan (42. Duruer) - Muriqi

Tore: 1:0 Mariano (7.), 2:0 Maicon (43.), 3:0 Gomis (47.), 4:0 Cigerci (51.), 5:0 Gomis (81.), 5:1 Scekic (84.)

 

Gelbe KartenAziz (Galatasaray) Guidileye, Duruer, Issah, Claro (Genclerbirligi)


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol