Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Cengiz neuer GS-Präsident
von ErK55J am 20.01.2018 23:37
Vorschau: Fenerbahçe vs. Göztepe
von Efsane1907 am 20.01.2018 19:08
Wer wird neuer GS-Präsident?
von thefoxxes am 20.01.2018 18:45
Tosun: „Premier League mein Traum“
von Cocuklukaskimsin am 20.01.2018 11:12
Beşiktaş: Güneş zerpflückt Team
von Efsane1907 am 20.01.2018 10:43
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 13. Januar 2018

Wann kommen die Transfers von Galatasaray?

Ist das die Ruhe vor dem Sturm? Trotz der Transferdringlichkeit verhält sich Rekordmeister Galatasaray noch relativ geduldig in dieser Winterpause. Jedoch wird erwartet, dass sich dies in den kommenden Wochen ändert. 

Von Hüseyin YILMAZ

Bei dem Tabellenzweiten laufen die Vorbereitungen für die Rückrunde im Sueno Hotel von Antalya auf Hochtouren. Während Cheftrainer Fatih Terim und sein neu formierter Trainerstab das Maximum aus den Spielern im Kader auszuschöpfen versuchen, wird auch ein Blick auf den Transfermarkt geworfen. Die Zeit eilt. Einen Linksverteidiger benötigt der „Imparator". Dies brachte Terim in den vergangenen Interviews immer wieder zum Ausdruck. Des Weiteren ist man auf der Suche nach einem einheimischen Ersatzkeeper. Denn wenn ein Transfer aus dem Ausland erfolgt, wird sich der Rekordmeister aufgrund der Ausländerbeschränkung von Cedric Carrasso trennen müssen. Zuletzt erteilte das abstiegsgefährdete Karabükspor laut GazeteFutbol-Information eine Absage für den jungen Caglar Akbaba (22). Nun sollen die „Löwen" Erce Kardesler (23) aus der Talentschmiede Altinordu auf dem Radar haben. Der Torwart des Zweitligisten wurde im letzten Sommer mit sehr vielen Klubs aus der Süperlig in Verbindung gebracht.

Taffarel ist in Südamerika auf Außenverteidigersuche!

In puncto Linksverteidiger haben sich die Istanbuler bereits mit dem 36-jährigen Patrice Evra geeinigt. Allerdings sehe Terim den überalterten Defensivakteur und auch Lionel Carole, der bei Bedarf schon jetzt aus Sevilla zurückkehren könnte, als Plan B. Das Thema Kwadwo Asamoah ist bedingt an das Veto von Juventus Turin endgültig vom Tisch. Ein neuer Kandidat auf Empfehlung von Co-Trainer Claudio Taffarel ist der 21-jährige Junior Tavares vom FC Sao Paulo. Abwehrchef Maicon gab dem Trainerstab über seinen ehemaligen Teamkollegen positive Auskunft. Sowohl er, als auch Taffarel haben übereinstimmenden Medienberichten zufolge erste Gespräche mit dem Linksfuß geführt. Nächste Woche werden bei Galatasaray erste Meldungen hinsichtlich Spielerverpflichtungen erwartet.

Vorbereitungsspielplan ist fix

Auf der anderen Seite sind die Daten für die Testspiele in Antalya festgelegt worden. Die Gelb-Roten werden am 14. Januar mit Vitorul Constanta auf das Team der Vereinslegende Gheorghe Hagi treffen. Nur 24 Stunden heißt der Gegner Tuzlaspor.         


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol