Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Fener verdient kräftig an Giuliano
von Buki3500 vor 27 Minuten
Terim bestätigt: Ndiaye kommt!
von Buki3500 am 21.08.2018 14:07
Ramirez nicht zu Fenerbahce
von Efsane1907 am 21.08.2018 11:24
Giuliano nach Saudi-Arabien
von ULTRASLAN87 am 20.08.2018 17:30
Besiktas dreht nach der Pause auf!
von besiegdas am 20.08.2018 16:06
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 03. Februar 2018

Galatasaray gastiert bei Sivasspor

Nachdem sowohl Beşiktaş als auch Fenerbahçe in ihren Spielen gepatzt haben, will Galatasaray mit einem Sieg gegen Demir Grup Sivasspor den Vorsprung auf seine Rivalen vergrößern und im Titelrennen einen großen Vorteil erlangen.

Von Anil P. Polat

Galatasaray geht mit 41 Punkten als Tabellenzweiter in den 20. Spieltag der Süper Lig und gastiert bei Demir Grup Sivasspor. Die „Yiğidolar" kommen ihrerseits nach 19 Spielen auf 27 Punkte. Mit einem Auswärtserfolg kann Galatasaray den Abstand auf Fenerbahçe und Beşiktaş auf sechs beziehungsweise sieben Punkte ausbauen und das Titelrennen vorläufig auf zwei Teams reduzieren (neben Medipol Başakşehir). 

24. Duell - Die Bilanz: 

Bis standen sich beiden Klubs 23 Mal in der Liga gegenüber. 16 Spiele gewann Galatasaray, dreimal siegte Sivasspor. Zudem gab es vier Unentschieden. Das Torverhältnis lautet 49:24 für die Gelb-Roten. Die Hinrunden-Begegnung in Istanbul ging mit 3:0 an Galatasaray. Auswärts läuft es in dieser Saison nicht sonderlich gut für Galatasaray. In neun Partien gab es schon vier Niederlagen, bei vier eigenen Siegen und einem Remis. Sivas ist hingegen seit fünf Ligapartien ohne Sieg gegen Galatasaray. In Sivas trafen die Vereine bis dato elfmal aufeinander. Sivas siegte dreimal. Galatasaray konnte vier Erfolge feiern, bei vier Unentschieden und einem Torverhältnis von 21:16 für die „Löwen". Die letzte Begegnung in Sivas (Saison 2015/16) endete 2:2. 

Galatasaray weiter ohne Fernando 

GS-Trainer Fatih Terim hat außer Mittelfeldspieler Fernando Reges alle Spieler an Bord. Sofiane Feghouli und Fernando Muslera befinden sich an der Grenze zur Gelbsperre und müssen aufpassen, keine weitere Gelbe Karte zu kassieren, sonst fehlen sie ihrem Team am 21. Spieltag gegen Antalyaspor. Sivasspor-Coach Samet Aybaba stehen alle Spieler in dieser schwierigen Partie zur Verfügung. Galatasaray hat unter Fatih Terim bisher alle drei Süper Lig-Spiele gewinnen können. 

Voraussichtliche Aufstellungen 

Sivasspor: Açar - Auremir, Bjarsmyr, Medjani, Erdal - N`dinga, Arslan, Bifouma, Hakan, Kılınç - Kone 

Galatasaray: Muslera - Mariano, Maicon, Aziz, Nagatomo - Inan, Ciğerci, Rodrigues, Feghouli, Öztekin - Gomis 

Schiedsrichter: Fırat Aydınus 

Austragungsort: Stadion 4. September (Sivas) 

Anstoß: 17:00 Uhr (MEZ) 

TV-Übertragung: beIN SPORTS 1

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol