Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Der Höhenflug des Garry Rodrigues
von Kubinho74 vor 3 Minuten
Vorschau: Fener gegen BJK
von RidvanSeytan vor 25 Minuten
Spieler der Woche: Merih Demiral
von thefoxxes am 23.09.2018 16:26
Trabzon unterliegt Zuhause Göztepe
von Ka1905 am 23.09.2018 15:50
Cocu: „Bin wütend und enttäuscht!“
von Efsane1907 am 23.09.2018 14:17
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Dienstag, der 06. 2018

Galatasaray läuft zur Topform auf

Galatasaray läuft in der entscheidenden Phase der Saison zur Topform auf. Vor allem die Akteure in der Offensive sind aktuell nicht zu bremsen.

Von Cem KUYU

Die Anhänger der „Löwen" dürfen sich freuen! Die Gelb-Roten verzücken ihre Fans aktuell in fast jedem Spiel mit ihrem unbändigen Offensivdrang. Vor allem der Formanstieg des offensiven Mittelfeldes um Younes Belhanda, Garry Rodrigues und Sofiane Feghouli dürfte Fatih Terim zufriedenstimmen. Allein in den letzten beiden Ligapartien erzielte der aktuelle Tabellenführer zwölf Treffer! Auch über die Saison betrachtet ist das Team in puncto Torgefährlichkeit das Maß aller Dinge: 59 Treffer in 24 Spielen sprechen eine deutliche Sprache.

Erst Konyaspor, dann Fenerbahce

Am Wochenende gastiert Atiker Konyaspor im heimischen Türk Telekom-Stadion. Hier dürfte viel Fingerspitzengefühl von Coach Terim gefragt sein, gilt es doch die Konzentration vor dem Derby gegen Fenerbahce hochzuhalten und die Spieler bestmöglich auf das bevorstehende Spiel vorzubereiten. Sollte man die Tabellenführung bereits vorzeitig abgeben, würde man vor dem Derby nämlich mächtig unter Druck geraten.

Mit Fernando ins Derby

Was die Personalie Fernando Reges angeht, befindet man sich weiterhin im Zeitplan. Der brasilianische Mittelfeldakteur wurde die letzten Wochen langsam an die Mannschaft herangeführt und dürfte für das Fenerbahce-Derby wieder vollkommen einsatzbereit sein. Der von Manchester City gekommene Brasilianer wurde bereits seit Beginn der Rückrunde schmerzlich vermisst.

Folge GazeteFutbol auf  sowie auf 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol