Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Fenerbahce meldet Transfer perfekt
von Lukas1907 am 17.07.2018 00:13
„Bin wegen Terim gekommen!“
von thefoxxes am 16.07.2018 19:16
Fenerbahce vor Kadioglu-Transfer!
von 19FB07 am 16.07.2018 10:39
Besiktas gewinnt neue Talente
von Toraman20 am 16.07.2018 10:25
Guti und İlhan Mansız kommen
von besiegdas am 16.07.2018 04:57
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Sonntag, der 06. Mai 2018

Eine erste Vorentscheidung im Titelrennen?

Heute könnte bereits eine erste kleine Vorentscheidung im Titelrennen fallen. Zwei Spieltage vor Schluss will der türkische Rekordmeister den Vorsprung auf seine Verfolger auf drei Punkte ausbauen.

Von Erdem UFAK

Teleset Mobilya Akhisarspor hat in dieser Spielzeit bereits gezeigt, wie der türkische Rekordmeister zu schlagen ist. Die Mannschaft von Okan Buruk ist bislang das einzige Team in der Türkei, das Galatasaray vor heimischem Publikum schlagen konnte. Belohnt haben sich die „Akigos" mit der Finalteilnahme im Ziraat Türkiye Kupasi. Das Highlight der Saison für die Grün-Schwarzen steigt dann am Donnerstag in Diyarbakir gegen Fenerbahce. Doch zuvor hat man im Spor Toto Akhisar-Stadion Rekordmeister Galatasaray zu Gast. Ob Okan Buruk hierbei seine Stammspieler schonen oder den Gelb-Roten die Meisterschaftssuppe versalzen möchte, bleibt mit Spannung abzuwarten.

Galatasaray und die Auswärtsschwäche

Mit Eray Ataseven hat der ehemalige Galatasaray-Mittelfeldspieler nur einen Verletzten zu beklagen, während die Gäste aus Istanbul ohne Younes Belhanda (gesperrt), Tolga Cigerci und Rechtsverteidiger Mariano (beide verletzt) angereist ist. Die Marschroute bei den „Löwen" ist klar: Vor allem nach dem Patzer von Verfolger Medipol Basaksehir ist ein Dreier ohne Wenn und Aber Pflicht. Ein Sieg in Akhisar könnte im Titelrennen sogar für eine erste Vorentscheidung sorgen. Gedanken muss sich Coach Fatih Terim lediglich über die miserable Auswärtsbilanz machen. In 15 von 25 Spielen in der Fremde ließen die Gelb-Roten bislang Punkte liegen.

Voraussichtliche Aufstellungen

Teleset Mobilya Akhisarspor: Fatih, Lopes, Caner, Mustafa Yumlu, Ömer, Sissoko, Aykut, Olcan, Barbosa, Muğdat, Seleznov.

Galatasaray: Muslera, Linnes, Denayer, Serdar, Nagatomo, Fernando, Donk, Sinan Gümüs, Feghouli, Rodrigues, Gomis.

Anpfiff: 18.00 Uhr, Spor Toto Akhisar-Stadion

SR: Ali Palabiyik

Folge GazeteFutbol auf  sowie auf 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol