Username:
Passwort:
angemeldet bleiben

>> Passwort vergessen?
>> Registrierung
>> Registrierung
Aktuelle Newsdiskussionen
show news
Lugano zu Besuch bei Fenerbahce
von Efsane1907 vor 13 Minuten
Semih Özsoy zählt Cocu an
von Kubinho74 am 24.09.2018 14:09
Türkei ohne Chance gegen Irland
von Kubinho74 am 24.09.2018 14:04
Akhisarspor schießt Galatasaray ab
von Toraman20 am 24.09.2018 14:01
Ljajic: Pepe ein Phänomen
von Toraman20 am 24.09.2018 12:19
gazetefutbol
mediasportsnetwork
|
|
|
Tabelle & SpieltagTorjäger
Samstag, der 12. Mai 2018

Galatasaray hat Malatyaspor zu Gast

Am 33. Spieltag der Spor Toto Süper Lig empfängt Galatasaray im Titelrennen Evkur Yeni Malatyaspor. Ein Heimsieg soll die Tür zum 21. Titel weit aufstoßen.

Von Anil P. Polat

Mit 69 Punkten liegt Galatasaray zurzeit punktgleich mit Medipol Başakşehir an der Tabellenspitze der Süper Lig. Mit einem Erfolg am 33. Spieltag im heimischen Türk Telekom-Stadion gegen Evkur Yeni Malatyaspor soll der alte Punkteabstand von drei Zählern wiederhergestellt werden. Malatya hat den Klassenerhalt bereits sicher und kann entspannt in die Partie gehen. 

Zweites Duell überhaupt 

Es ist erst das zweite Aufeinandertreffen beider Vereine in der Liga. Den bisher einzigen Vergleich in der Hinrunde in Malatya gewannen die Hausherren mit 2:1 gegen den Favoriten aus Istanbul. Galatasaray ist seit 18 Heimspielen ohne Niederlage (17S, 1U) und benötigt nur noch vier Punkte aus den verbliebenen zwei Spielen, um sich die 21. Meisterschaft der Vereinsgeschichte zu sichern. 

Ohne Feghouli, dafür mit Belhanda 

In diesem wichtigen Spiel muss Galatasaray ohne Flügelspieler Sofiane Feghouli (Gelbsperre) und Tolga Ciğerci (verletzt) auskommen. Dafür kehrt Younes Belhanda nach Ablauf seiner Sperre in den Kader der Gelb-Roten zurück. Fraglich ist, ob die angeschlagenen Abwehrspieler Mariano Filho und Serdar Aziz rechtzeitig fit werden. Mit Maicon Roque, Sinan Gümüş und Ryan Donk befindet sich drei GS-Spieler an der Schwelle zur Gelbsperre und wären bei einer weiteren Gelben Karte im Saisonfinale in Izmir gegen Göztepe gesperrt. Bei Malatyaspor fehlen verletzungsbedingt Michaël Pereira und Emanuel Dening

Voraussichtliche Aufstellungen

Galatasaray: Muslera - Linnes, Maicon, Denayer, Nagatomo - Donk, Fernando, Gümüş, Rodrigues, Belhanda - Gomis 

Evkur Yeni Malatyaspor: Farnolle - Seth, Mina, Çiftpınar, Cissokho, Yıldırım, Azubuike, Diallo, Gilberto, Büyük - Boutaib 

Schiedsrichter: Bülent Yıldırım

Austragungsort: Türk Telekom-Stadion (Istanbul)

Anstoß: 18:00 Uhr (MEZ)

TV-Übertragung: beIN SPORTS 1

Für GazeteFutbol-Updates via TWITTER folge Anıl P. Polat oder GazeteFutbol  sowie auf INSTAGRAM 


GazeteFutbol.de

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Nutzungsbedingungen | Newsarchiv | Werben auf Gazetefutbol